Keine neuen Wii-Spiele mehr von Nintendo - Entwicklungsfokus liegt jetzt voll auf Wii U

Von Tim Herrmann am 21. November 2012

Die Wii-Konsole wird von Nintendo in den nächsten Monaten und Jahren nicht mehr mit neuen Spielen versorgt. Nachdem sie schon in den vergangenen Monaten kaum noch neue Releases von First-Party-Seite (aber auch nicht von Third-Party-Publishern) gesehen hatte, ist mit dem Launch von Wii U Schluss. Zwar werde Nintendo bestehende Software weiter verkaufen, allerdings keine neuen Titel für die alte Konsole mehr entwickeln (lassen). Das bestätigte Bill Trinen von Nintendo of America in einem aktuellen Interview.

Das ist nicht so banal, wie es zunächst beim Wechsel einer Generation klingen mag. Schließlich hat Nintendo noch vor ein paar Wochen beteuert, die Wii-Konsole mit aggressiver Preispolitik und zielgruppengerichtetem Marketing auch nach dem Launch von Wii U fördern zu wollen. Sie steht weltweit in etwa 100 Millionen Haushalten und ist damit immer noch eine weit verbreitete Plattform. Auch der Nintendo DS wurde nach dem Launch des Nintendo 3DS wegen seiner weiten Verbreitung noch mit teils hochwertigen Neuentwicklungen versorgt, zuletzt Pokémon Schwarze und Weiße Edition 2.

Nintendos interne Entwicklungskapazitäten liegen ab sofort also voll auf der neuen Wii U-Konsole, die in diesen Tagen weltweit auf den Markt kommt. Selbst kleinere Minispielsammlungen wie ein drittes Wii Play oder ein zweites Wii Party sind für Wii also nicht mehr zu erwarten. Entsprechend werden diese Genres in Zukunft offensichtlich verstärkt auch auf Wii U behandelt.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

3 Kommentare:


N - Gamer
vor 8 Jahren | 0
@chris

und was ist mit :Pandoras tower,The Last Story,Xenoblade,Project Zero 2 und Mario Party 9 ?

BombJack
vor 8 Jahren | 0
Das war ja eigentlich zu erwarten und ist deshalb keine große Überrschung.
Aber war es nicht Reggie der tönte das die Wii auch nach dem Start der Wii U noch mit Software von Nintendo versorgt wird?
Nintendo wird für mich leider immer unglaubwürdiger. Sehr schade.

Vader
vor 8 Jahren | 0
Ist doch Wurscht.^^ Dann werden die Wii spiele hoff ich mal billiger^^. Gibt noch paar gute die ich nicht hab:-)

Sollen sich schön auf die neue Konsole konzentrieren.Wichtig damits kein Flop wird!

"Unglaubwürdig" sind ja wohl alle großen Konzerne dieser Welt oder*zwinker*.