Konsolenvergleich mit CoD: Black Ops 2 - Wii U-Version im Vergleich etwas schwächer

Von Tim Herrmann am 25. November 2012

Call of Duty - Black Ops II ist nun für alle drei aktuellen HD-Konsolen erhältlich, die Umsetzung für Wii U erschien pünktlich zum Launch. Nun, da Wii U, die PlayStation 3 und die XBOX360 sich einem direkten Vergleich unterziehen lassen, nutzen Fachmänner und -Frauen aus aller Welt auch die Gelegenheit dazu. Am Beispiel von Activisions First-Person-Shooter exerzierte das UK-Magazin Eurogamer verschiedene Szenen Bild für Bild durch und betrachtete die Detailunterschiede zwischen den verschiedenen Versionen.

Die Umsetzung für Wii U scheint dabei vergleichsweise am schlechtesten wegzukommen: Besonders bei der Framerate und der Spielflüssigkeit habe man einige Schwächen ausmachen können, die PS3- und XBOX360-Versionen laufen angeblich stabiler. Rein grafisch und gestalterisch betrachtet sehe die Wii U-Version insgesamt etwa gleich gut aus wie die XBOX360-Umsetzung und leicht besser als die PS3-Version. Besonderes Lob fand die Möglichkeit, den Multiplayer auf Wii U auf zwei Bildschirme zu verteilen - auch wenn er auf 4:3-Fernsehern nicht im Splitscreen dargestellt werden könne.

Verantwortlich für die vereinzelten Slowdowns macht das Magazin erneut den Prozessor der neuen Nintendo-Konsole, der schon von vielen Seiten Kritik einstecken musste und gewissermaßen als Flaschenhals für die Hardware-Leistung gilt. Im Hintergrund all dieser Argumentationen ist aber auch stets zu beachten, dass in die Optimierung der Engines für PlayStation 3 und XBOX360 jahrelange Anpassungs- und Optimierungsarbeiten geflossen sind. Für Wii U musste das Spiel dagegen etwa innerhalb eines Jahres angepasst werden. So bleibt abzuwarten, wie gut Entwickler die Hardware in den kommenden Jahren kennenlernen und wie eventuelle Unterschiede dann aussehen.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

16 Kommentare:


BombJack
vor 8 Jahren | 0
Schon komisch das so gut wie kein Entwickler mit seinen Ports auf Xbox 360 Niveau kommt.
Bei Darksiders 2 das gleiche Problem.
Vor allem weil man ja vorher getönt hat das genau diese Ports ganz einfach umzusetzen sind.
Aber wie immer liegt es wieder mal nur am Entwickler und nicht an der Hardware. :)
Mal schauen wieviele Third Parties dann in der 2. und 3. Generation der Spiele noch mit an Bord und vor auch allem gewillt sind große und teure Projekte für die Wii U zu stemmen.

Sinned
vor 8 Jahren | 0
Man liest bei jedem Launch den selben Dreck^^
Meine Graka im PC ist viel besser und die kann nichts blabla.
Staune doch immer wie wenig Ahnung die ganzen PC-Experten von Konsolen haben.

Nintendo muss sich aber klar machen dass Ports nicht so einfach gehn. Ist der CPU deshalb gleich der Flaschenhals der Konsole? Nicht unbedingt! Die PS3 und 360 legen halt voll auf CPU. Optimierung heißt da lass den Prozessor die ganze Arbeit machen. Bei der Wii U kann der GPU aber sehr viel mehr und mim Arbeitsspeicher kann man auch mehr anfangen. Wenn man aber die nur so viel erledigen lässt wie bei ner PS3 und hier auch alles den CPU machen lässt, hat WiiU natürlich das nachsehn. Im Gesamtpaket ist Nintendo aber immer sehr effektiv und denke daher, dass wenn die Entwickler mehr Erfahrung haben das ganze ganz anders aussieht.

Sinned
vor 8 Jahren | 0
@BombJack: Assassin'sCreed 3 spiel ich aber auch mit der selben Wii U ;-)
Ist schwer der Hardware die Schuld zu geben wenn es andere mit der gleichen Hardware machen. Die Dev Kits sind wohl mittlerweile auch gleich bei den Entwickler. Bleiben 2 Verdächtige: Die Entwickler oder die verwendete Engine.

BombJack
vor 8 Jahren | 0
Bei Darksiders 2 hat man sogar Teile der Landschaft weggelassen.
Auch die Ladezeiten waren deutlich länger. Ob das dann am Ende nur an den unfähigen Entwicklern liegt wage ich zu bezweifeln.
Auch frage ich mich warum dann nicht wenigstens Nintendo einen Titel herausbringt der mehr kann. Diese sollten doch hervorragend damit zurecht kommen. Und ein solcher Titel würde der Konsole sicher mehr nützen als schaden.
Auch Ubisoft ist sicher schon länger involviert und hatte jede Menge Zeit sich da einzuarbeiten.
Träumt weiter, aber mehr als Xbox 360 und PS3 Niveau erwartet euch nicht. Zumal mir das ganze Theater um die Hardware und ihre Leistungsfähigkeit auch sehr bekannt vor kommt wenn ich so an die Wii zurück denke.
Nintendo wird keinen Deut von seinem Konzept abweichen und weiter so verfahren wie mit der Wii.
Durch die Multiplattformer versucht man den ein oder anderen Core Gamer zu binden, aber der Fokus liegt sicher ganz woanders.

NaIzE
vor 8 Jahren | 0
Bei Darksiders 2 ist es aber auch komisch. In der Steppe, wo sonst nichts ist außer ein paar Bäumen, lässt man die weg. Im Wald dann, wo alles voll davon ist, bleibt alles gleich und man erhöht die Sichtweite?

Aber ich hoffe das es später besser wird, wenn die Entwickler sich mit der Konsole beschäftigt haben.

BombJack
vor 8 Jahren | 0
Alles in allem sind es oft nur marginale Unterschiede, die man sicher mit der Zeit in den Griff bekommen kann.
Ich finde das auch alles nicht so schlimm. Was sagt das allerdings aus wenn denn in einem Jahr die Nachfolgekonsolen von Sony und MS erscheinen? Die Wii U wird da wohl kaum mithalten können, selbst wenn der Schritt kleiner ausfallen sollte.
Avalanche Studios (Just Cause) haben schon ihre DevKits der PS3 und Xbox 360 zurückgeschickt, weil man nur noch für die Next Generation entwickeln will.
Ich bin gespannt wann die nächsten folgen und ob das dann schlussendlich wieder Auswirkungen auf die Wii U haben wird.
Am bedenklichsten finde ich für mich persönlich den Ausblick auf ein weiteres Wii Szenario. Das ist dann auch schlussendlich der Grund warum ich mich gegen diese Konsole entschieden habe.
Vom Preis fange ich erst gar nicht mehr an, wenn ich bedenke was ich am Mittwoch für mein PS3 Paket bezahle...

- Hakuo -
vor 8 Jahren | 0
ganz ehrlich? mir geht dieses ganze gebashe von wegen "die kann ja eh nix" etc. geht mir so verdammt auf die nerven genauso wie "euch wird nich mehr als ps360 erwarten"
wenns euch nicht passt kauft se euch nicht -.-
ich hab die letzten 6 Jahre nur mit meiner wii überlebt und es gab genug richtig geile games
wieso muss heutzutage alles nur nach Grafik gehen? ich war mit den wii games völlig zufrieden und habe mit dem Großteil über 20 stunden verbracht, bei vielen sogar über 100!
ich vertraue nintendo voll und ganz und wenn die third parties aufhören für wiiu zu entwickeln, dann ist das nicht nintendos schuld sondern die der Entwickler.
solange nintendo gute games entwickelt werde ich es nicht bereuen die WiiU gekauft zu haben.
ehrlich, immer dieses verdammte gehate, das geht mir so auf den zeiger!
warum treiben sich so Leute auf ner WiiU newspage rum?!
ich geh auch nicht auf playstation Seiten und hate rum wie scheisse doch die ps3 ist das-.-*

BombJack
vor 8 Jahren | 0
@- Hakuo -
Mach dir keine Sorgen.
Meine Postings wirst du hier in Zukunft nicht mehr oft lesen. Ich lasse euch mit meiner Kritik in Ruhe, zumal ich mich inzwischen wirklich nicht mehr als Zielgruppe von Nintendo angesprochen fühle.

Zuletzt sei noch gesagt das ich genau das vermutet habe.
Die eigentliche Ziegruppe ist nach wie vor der Wii Kunde. Ein paar Core Gamer versucht man mit einem möglichst breitgefächerten Third Party Angebot zum Launch zu ködern, da dort bekanntlicherweise auch die Sehsucht nach einer neuen Konsole schon sehr groß ist.
Ob diese dann aber auch noch in zwei Jahren mit dieser Konsole glücklich sind wage ich zu bezweifeln.
Ich bin wirklich gespannt wie sich das Ganze weiter entwickelt.

- Hakuo -
vor 8 Jahren | 0
also gibt es deiner Meinung nach auf wii keine core gamer?
nun wenn man mit core gamern grafikgeile Menschen meint dann mag das stimmen,
aber meiner Meinung nach gehört mehr dazu ein core gamer zu sein als ne hd Konsole zuhause zu haben ;)
ich bezeichne michselbst auch als core gamer und besitze keine hd Konsole...
naja bleib von mir aus bei deiner Meinung, aber so eine Einstellung ist kindisch, mehr nicht...

- Hakuo -
vor 8 Jahren | 0
jetzt fehlt mir hier der "Daumen hoch"-smiley :D
sehe das ganz genauso ;)
werde mir auch CoD kaufen, aber vermutlich online mit remote und nunchuck spielen, hab ja in über 100 stunden conduit 1 & 2 genug Erfahrung damit gesammelt :P
mad M, wir müssen definitiv die account Daten austauschen ;)

Sinned
vor 8 Jahren | 0
@BombJack:
Les relativ gerne von dir. Bist einer, der die Meinung sehr vieler Leute teilt, aber einer der wenigen der sie sachlich begründet.

Aber ich bleibe der Meinung dass du die Aussagekraft von Launchtitel deutlich überschätzt.
Aber um auf ein paar Aussagen von dir einzugehn:
Die Ladezeiten sind auch ein Indiz der Entwicklerfhigkeiten.
Klingt seltsam aber ich erinnere mich an einige Spiele der PS360 Ära, die auf xbox360 schneller Laden als auf PS3, obwohl diese ja bekannterweise den besseren Prozessor hat.
Und zur Hardware:Die Messlatte für die Hardware legt immer das best aussehendste Spiel, denn das kommt am nähesten an das Potential was die Komponenten liefern können. Soweit selbstverständlich. Ob dieses Potential abgerufen werden kann liegt dann an der KOnsolenarchitektur und natürlich den DevKits.
Apropo Devkits. Ja Ubisoft ist schon sehr lange involviert und konnte sich einarbeiten mit Protypen!
Feinoptimierung macht unheimlich viel aus in der Konsolenwelt und die geht nunmal erst, wenn die finalen Komponenten fest stehn.
Und wenn man sich mal die Gerüchteküche der Wii U betrachtet stellt man sehr schnell fest, dass Nintendo bei vielen Entscheidung bis zur letzten Sekunde gewartet haben. Das macht die Entwicklung noch viel schwerer, weil man gar nicht so genau weiß, was das Teil am Ende kann. Vor allem muss das Spiel an sich ja schon relativ lange vorm Verkaufstart fertig sein. Denn dann gibs noch umfangreiches testing.

Und zu den Launchgames. Ich weiß nicht an welche du dich erinnerst. Aber meine Erfhrung zeigt in der üngeren Vergangenheit, dass im Heimkonsolenberreich zwischen den ersten Launchgames und den letzten Hits Welten in der Technik liegen. Ein Uncharted 3 zum PS3 Launch absolut unvergleichbar. Bei Nintendokonsolen sowieso immer.
Beim Game Cube hat zum Beispiel Resident Evil 4 erst gezeigt zu was das Teil möglich ist und bei der Wii ist es natürlich mein oft benutztes Beispiel Xenoblade Chronicles, wo wirklich niemand dachte, dass so was auf der schwachen hardware läuft.
Viele Launchgames sind auch wirklich reine Techhnikexperimente. Bei der Wii damals haben zum Beispiel extrem viele Publisher am Anfang nur PS2-Ports gemacht damit sie ohne viel Aufwand mal Wiisteuerung testen können. Und zum Launch ein Game parat zu haben ist für viele Publisher einfach schon Pflicht ungeachtet der Qualität, da man hier auf die geringste Konkurrenz trifft.

Meine Vermutung ist jedenfalls, dass viele Publisher nicht mehr Ressourcen für die Wii U-Ports freigegeben haben als ein PS3->360 Port. Und da das GPU-CPU wirklich extrem bei der Wii U ist, macht die ungleiche Kompontenverteilung den schnellen Ports einen Strich durch die Rechnung. Also wer die Wii U schon offen gesehn hat auf Bildern sieht wie viel mehr Power in der GPU steckt.
Ich bleibe aber bei der Behauptung, dass Nintendo ihren Konsolen, so technisch schwach sie auch manchmal waren immer ein sehr gutes Balancing der Komponenten verpasst hat und wenn man die GPU mal voll im Griff hat, dann sehn die Ergebnisse auch gleich ganz anders aus.
Zu dem Punkt warum Nintendo kein geiler Grafiktitel rausbringt:
Die Antwort geben die ca. 2 mal in der Woche. Nintendo will sich zurückhalten am Anfang. Wenn die ne Technikbombe releasen würden, dann kämen sich die Third Partys direkt wieder verarscht vor und gerade denen muss man ja zeigen, dass sich die Wii U auch für sie lohnt. Wenn man ma die letzten monaten Revue passieren lässt, dann lenkte Nintendo das Spotlight gezielt von einem Third Party Entwickler zum nächsten. Bayonetta 2 war der Star der Directfolge rund um den Wii U Launch, MH3U bekam seine ganz eigene Directfolge und auch die Indientwickler durften sich über sehr viel Aufmerksamkeit freuen. Sowas ist einfach nicht möglich wenn das nächste Zelda oder 3D-Mario im Raum steht.

Baer
vor 8 Jahren | 0
Wir sprechen hier ein Glück nicht nur von einem Launch-Titel, sondern von einem wenig aufgefrischten Last-Gen Port.
Was mit der WiiU alles möglich ist werden wir in den nächsten Jahren sehen.

N - Gamer
vor 8 Jahren | 0
@Sinned/ Hakuo

Bin mit euch 100% euer Meinung ;)

Freundecodes austauchen(3ds)? ^^ (id/account bei wii u? *smile*)

^_^

LLive
vor 8 Jahren | 0
Ich komme vom PC und habe bis jetzt jede Konsole der Big3 aus den letzten 15 Jahren besessen. Bei den Handhelds schaut es nicht anders aus.

Jedes System hat seine Stärken und Schwächen und wird von den Publishern unterschiedlich stark unterstützt. Nintendo hat den Vorteil, dass sie das letzte LEBENDE Urgestein der Szene ist und Jahrzente alte Marken besitzt, die in fast jeder Generation einen hervorragenden Ruf geniesen.
Von diesen Marken erscheinen auch immer wieder großartige Titel die man nur ungerne verpassen möchte. Allein deswegen greift der "echte" Coregamer zu, denn dieser kauft sich sowieso jede Konsole um das volle Spektrum - an hochwertigen Spielen - erfassen zu können. ;)

Ich selbst zähle mich nicht mehr zu dieser Gruppe an Spielern besitze aber trotzdem minimum 2 Konsolen. Die Wii(u) für Nintendo-Titel und eine PS3 für BluRays und den wenigen konsolenexklusiven Spielen.

Für alles andere hab ich einen PC.

Cap10
vor 8 Jahren | 0
Ja, entscheidend sind die Spiele, die für eine Konsole erscheinen.

Aber: ein gutes Spiel bleibt ein gutes Spiel, egal ob irgendwo in irgendeiner Sequenz drei Pixel fehlen. Solange nicht richtige Bugs eingebaut wurden, ist das doch alles nebensächlich.

Und in einer Sache bin ich mir auch diesmal ziemlich sicher: für die WiiU wird es wie schon bei der Wii die ausgewogenste Mischung im Software-Angebot geben.

Momentan spiele ich zwar mehr an der PS3, aber was Abwechslung an guten Spielen angeht, sieht es mau aus. Daher werde ich auf lange Sicht an der WiiU nicht vorbeikommen. Und wenn dann eine Portierung ein paar kleiner Anpassungsschwierigkeiten haben sollte...na und?


N - Gamer
vor 8 Jahren | 0
Du beleidigst einen als Fanboy und bist selber anscheinend der größte Fanboy überhaupt XD

P.s:keinen interessiert dein gehate ;P