Codemasters bringt Formel 1 auf Wii U - Lizenzumsetzung der Rennserie

Von Tim Herrmann am 17. März 2012

Seit einigen Jahren schon ist Codemasters nun verantwortlich für die Videospiele mit der Lizenz der Formel 1, der wohl bekanntesten Rennserie der Welt. Die Lizenz wanderte in den letzten Jahren von EA zu Sony und von Sony zu Codemasters. Mittlerweile sind die F1-Spiele Multiplattform-Titel, wobei Wii aber nur 2009 bedacht wurde. Seit der 2010er-Version ist keine Nintendo-Umsetzung mehr angekündigt.

Mit der Nachfolgekonsole Wii U wird sich das aber wieder ändern, wie Rod Cousen von Codemasters in einem Interview zu verstehen gab: Man werde F1 2012 auch für Wii U auf den Markt bringen. Die Lizenzumsetzungen erscheinen meist im Herbst, wenn die Formel-1-Saison eigentlich bereits vorüber ist.

Die F1-Videospiele warten mit allen wichtigen Lizenzen der Königsklasse auf und legten viel Wert auf realistische Fahrphysik und äußere Wetterbedingungen. Die Wertungen für die Lizenzspiele waren einhellig positiv.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.