Heute wäre Rayman Legends erschienen - Guillemot versichert Qualitätsverbesserungen

Von Tim Herrmann am 28. Februar 2013

Heute ist der 28. Februar 2013 - heute wäre Rayman Legends für Wii U erschienen, wenn, ja, wenn Ubisoft das Spiel nicht vor genau drei Wochen um ein halbes Jahr verschoben hätte. Die Verschiebung zugunsten von PlayStation 3- und XBOX360-Umsetzungen rief einen großen Aufschrei bei Fans hervor, Ubisoft handelte sich einen veritablen Shitstorm ein und hat seitdem viel Vertrauen verspielt. In der Zwischenzeit wurde spekuliert über die Gründe hinter der Verschiebung: Angeblich sollen Unstimmigkeiten zwischen Nintendo und Ubisoft über den Vertrieb des Spiels mitauslösend gewesen sein.

Pünktlich zu diesem Fast-Release-Termin von Rayman Legends versichert Ubisofts CEO, Yves Guillemot, abermals, dass das Spiel in den kommenden sechs Monaten auch für Wii U nicht fertig auf den Rechnern liegen und auf seinen Release warten wird. Man werde die zusätzliche Zeit nutzen, um Rayman Legends für Wii U weiter zu verbessern - neue Levels, Bosse oder auch "Social Features" seien zu erwarten. Die Aussage stammt noch von Sonys PlayStation 4 -Ankündigung in der letzten Woche, wurde aber erst jetzt publik gemacht.

Anfang April veröffentlicht Ubisoft einen kompletten Spielmodus von Rayman Legends kostenlos und exklusiv im Wii U eShop, um Fans zu besänftigen - es handelt sich um den Challenge-Modus, bei dem Spieler in den Levelumgebungen von Rayman Legends knifflige Aufgaben lösen müssen. In internationalen Highscore-Listen können sie sich mit anderen Spielern messen. Wer noch einmal den ganzen Gang dieser Aufsehen erregenden Geschichte in der Chronik nachverfolgen will, kann das mit den nachfolgenden Links tun.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

8 Kommentare:


Der R
vor 8 Jahren | 0
arme Entwickler. Ich werds mir vermutlich nicht holen. Nicht aus Protest, sondern einfach weil bis dahin genug andere gute Spiele erscheinen. Kanns gar nicht oft genug sagen, dass ich das Ganze für einen Fehler halte.

Hitman006XP
vor 8 Jahren | 0
Ich vermute auch, dass ich aufgrund der größeren Auswahl ende des Jahres nicht zum Spiel greifen werden... irgendwann mal gebraucht für 20€ gerne...

Ich bin mal gespannt wie die mit dem Challenge-Modus umgehen... der wird bestimmmt ab der Veröffentlichung des Spiels nicht mehr funktionieren;)

thommy
vor 8 Jahren | 0
ich bleib nach wie vor dabei, ubisoft sieht keinen einzigen cent von mir für den dreck den sie mit dem spiel veranstaltet haben und bevor wieder ein besserwisser kommt.... JAAA es ist mir scheiß egal wem ich damit schade, ob entwickler, ubisoft, nintendo oder gar mir selbst, allein wenn ich den titel "rayman legends" lese kommt mir das gesamte essen der letzten wochen wieder hoch. challenge mode.... das ich nicht lache, so nen mist muss denen bei zuviel rotwein eingefallen sein.

cenk22
vor 8 Jahren | 0
Jeder WiiU besitzer sollte das Spiel nicht kaufen, damit Ubi mal sieht und vor allem fühlt, wie es ist angeschissen zu werden!

BadMario
vor 8 Jahren | 0
Schade ich hätte es mir heute gekauft. Ich vertrete da die gleiche Meinung wie Der R. Bis Rayman dann erscheint hole ich mir auch andere Spiele.

Krugigi
vor 8 Jahren | 0
@thommy Genau so!

Konoe A. Mercury
vor 8 Jahren | 0
@ thommy:

Geht mir genauso, ich versuche auch das so lange wie möglich durchzuhalten und bei den spielen die sie im Moment in Entwicklung haben machen die mir das verzichten auch wirklich leicht. Nur Beyond Good and evil 2 könnte mich überzeugen, aber das dauert ja noch.

Todor
vor 8 Jahren | 0
Der Stachel sitzt tief und Titel von Ubisoft werden vorerst ignoriert!