CES 2012: Wii U ist mit von der Partie - Nintendo zeigt Konsole im Hintergrund

Von Tim Herrmann am 17. März 2012

Nachdem CNET Ende des letzten Jahres voller Überzeugung vermeldet hatte, dass Nintendo seine kommende Heimkonsole Wii U auf der CES 2012 vorstellen wird, war die Aufregung erst einmal groß: Würde es entgegen aller Erwartungen ein paar neue Details zu dem System geben?

Nintendo dementierte sogleich: Man habe gar keinen Messestand und werde Wii U daher nicht der Öffentlichkeit präsentieren. Hinter den Kulissen biete man Journalisten aber die Möglichkeit, Nintendos kommende Pläne näher kennenzulernen. Jetzt hat die Consumer Electronics Show auch schon fast begonnen und ein erstes Bild offenbart: Wii U ist dabei.

Hinter den Kulissen stellt Nintendo die noch streng geheime Konsole erst zum weltweit zweiten Mal aus. Allerdings gibt es bisher keine Berichte darüber, was nun genau gezeigt und vor allem gesagt wird. Es ist unwahrscheinlich, dass man Material zu Spielen oder Demos außerhalb dessen sehen wird, was es schon auf der E3 2011 gab. Doch seit der Videospielmesse sind nun fast sieben Monate vergangen, in denen sich viel getan hat: Nintendos Manager werden schon Neues wissen - vielleicht dringt das eine oder andere Detail trotz strenger Embargos an die Öffentlichkeit.

Sollte es über die Messetage hinweg etwas Neues geben, lest ihr das natürlich hier: Morgen, so viel wissen wir schon, wird Nintendo of Americas Präsident Reggie Fils-Aimé GameTrailers TV ein Interview geben.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.