Ubisoft Toronto arbeitet an fünf Spielen - Projekte sind bislang unbekannt

Von Michael Prammer am 11. März 2014

Ubisoft tritt momentan hauptsächlich mit Watch_Dogs in Erscheinung, einem der größten Titel, die der Publisher bislang produziert hat. Doch auch darüber hinaus werkelt der französische Publisher an neuen Titeln, die in den kommenden Monaten und Jahren auf den Markt kommen.

Jade Raymond, Managing Director und Chef von Ubisoft Toronto (Kanada) verriet nun, dass allein ihr Studio in Toronto an fünf neuen Spielen arbeite, die noch nicht angekündigt wurden. Bei einem dieser Projekte handelt es sich um den nächsten Teil von Assassin's Creed, der erneut nicht von Ubisoft Montreal, sondern von einem Zusammenschluss verschiedener Ubisoft-Studios entwickelt wird. So geschah es auch schon mit Assassin's Creed IV - Black Flag. Auch zwei weitere der fünf Spiele sollen Kooperationen mit anderen Entwicklerstudios darstellen. Mehr hat Raymond zu dem Thema nicht preis gegeben.

Während Nintendo-Fans weiterhin auf Watch_Dogs hoffen und damit auf die weitere Unterstützung von Ubisoft auf Wii U, dürfen wir gespannt sein, ob eines dieser Spiele auch den Weg auf Nintendos Flagschiff finden wird. 

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

7 Kommentare:


Torben
vor 7 Jahren | 0
Ich schätze Assassins Creed Spin of + Teil 5 (beide auch für WiiU), Rabbits Spiel zut TV Serie (WiiU) und Just Dance 5 (WiiU)

Belphegor
vor 7 Jahren | 0
AC 4.5, AC Spin-Off, Just Dance 2015, W_D 2 und ZombiU 2 ... ähhhhh ne Splinter Cell Rainbow Ghost Reacon 6! Oder es kommen Browser-Games á la Anno Online! Ne jetzt mal im ernst. Zu 100 % sicher sind:

- AC 5
- Just Dance 2015
- Far Cry 4

Daneben wird bestimmt irgendein Tom Clancy Game kommen und das 5. Game? Kein Plan. Vielleicht wirklich ein Browser-Game oder ne Fortsetzung wie Rabbids Land 2.

Torben
vor 7 Jahren | 0
Ich verwette meinen A****, dass sie ein Spiel zum kommenden Film ihrer Rabbits bringen werden. Wenn nicht dieses Jahr dann 2015 und dass werden sie garantiert auf die WiiU bringen.

Ninjawarrior
vor 7 Jahren | 0
Ich rechne auf Grund der schlechten Verkäufe von einem sehr sehr guten AC 4 und den Spielen davor eher damit das nach Watch Dogs der Support seitens Ubisoft sehr stark einbricht und nur noch Casual Krempel wie die Tanzspiele und so ein Mist kommt den sie auch damals für die Wii gebracht haben.

thirdparty
vor 7 Jahren | 0
Nachdem hier alle Ubisoft so schlecht gemacht haben und insbesondere die sog. "schlechten" Umsetzungen kritisiert haben, wundert es mich das einige hier auf einmal doch noch Titel haben wollen.
Ich sehe es wie "Ninjawarrior" und würde sogar so weit gehen:
...Ubisoft Toronto arbeitet an fünf Spielen ...und keins davon für WiiU"

Belphegor
vor 7 Jahren | 0
Zumindest das nächste Just Dance wird zu 100 % auch auf der U erscheinen!

Ninjawarrior
vor 7 Jahren | 0
Wen juckt schon Just Dance, da durch das selbst die Casualspieler welche noch die Wii hatten nicht die U gekauft haben kommt ein Just Dance sicher auch nicht auf die Verkaufszahlen die Ubisoft gerne hätte. der Vorteil dort ist nur das sie es vergleichsweise günstig produzieren können. Für Spieler die weiterhin gerne ein AC hätten nach dem der letzte Teil mit seinem Open World Design wirklich zu überzeugen wusste werden aber enttäuscht, das wiegt so ein schnödes Tanzspiel nicht auf.