Ubisoft nennt seine erfolgreichsten Serien - Assassin's Creed mit weitem Abstand vorn

Von Tim Herrmann am 20. April 2014

Wer wissen will, warum einige Serien immer und immer wieder erscheinen und andere trotz lauter Rufe von Fans nicht mehr zu sehen sind, muss einen Blick auf die Publisher werfen: Sie wollen zwar ihre Fans zufriedenstellen, hauptsächlich aber mit möglichst wenig Risiko möglichst viel Geld verdienen. Das geht am besten mit starken Marken, die schon viele potentielle Kunden kennen.

Der Drittentwickler Ubisoft, Nummer 3 der Third-Party-Publisher hinter Activision und EA in Europa und Amerika, veröffentlicht auf seiner Corporate Homepage eine Liste seiner erfolgreichsten Franchises und Serien - inklusive weltweiter und plattformübergreifender Gesamtverkaufszahlen. Die erfolgreichste Serie, die Ubisoft im Portfolio hat, ist demnach Assassin's Creed. Die Serie gibt es erst seit 2007 und es existieren nur sechs Hauptteile, doch mit 73 Millionen verkauften Spielen liegt sie weit vorn. Das ist auch ungefähr das Niveau, das Nintendo mit The Legend of Zelda erreicht hat. In diesem Jahr steht mit Assassin's Creed Unity (Arbeitstitel) bereits der nächste Ableger in den Startlöchern. Gerüchte gibt es sogar über einen weiteren neuen Teil, der dieses Jahr erscheinen könnte.

Auf Platz 2: die Casual-Reihe Just Dance, die einen wahren Siegeszug hingelegt hat und diesen vor allem den starken Verkäufen auf der Wii-Konsole zu verdanken hat. Es folgen die Tom Clancy-lizenzierten Spiele, die zusammengerechnet sogar vor Assassin's Creed liegen, aber auch schon viel länger laufen. Klassische Ubisoft-Franchises wie Rayman oder Prince of Persia weisen immerhin 25 bzw. 20 Millionen Verkäufe auf. Hier seht ihr die ganze Liste:

  • Assassin’s Creed: 73 Millionen Verkäufe
  • Just Dance: 48 Millionen Verkäufe
  • Tom Clancy’s Splinter Cell: 30 Millionen Verkäufe
  • Tom Clancy’s Rainbow Six: 26 Millionen Verkäufe
  • Tom Clancy’s Ghost Recon: 25 Millionen Verkäufe
  • Petz: 24 Millionen Verkäufe
  • Rayman: 25 Millionen Verkäufe
  • Imagine: 21 Millionen Verkäufe
  • Prince of Persia: 20 Millionen Verkäufe
  • Driver: 19 Millionen Verkäufe
  • Far Cry: 18 Millionen Verkäufe
  • Rayman Raving Rabbids: 14 Millionen Verkäufe
  • Die Siedler: 10 Millionen Verkäufe
  • The Experience: 9 Millionen Verkäufe
  • Anno: 5 Millionen Verkäufe
  • Your Shape: 3 Millionen Verkäufe

Übrigens: die erfolgreichsten Franchises der Videospielindustrie führt Nintendo. Mit Super Mario Jump & Runs (etwa 262 Millionen Verkäufe), Pokémon (245 Millionen Verkäufe) und der Wii-Casual-Reihe (etwa 192 Millionen Verkäufe) liegt der japanische Publisher in den ewigen Bestenlisten weit vorn.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

12 Kommentare:


CeSp-oNe
vor 7 Jahren | 0
Mich können die aktuellen 2 Tasten Aktion Adventure nicht wirklich begeister, so kann ich auch nichts mit der Assasins Creed Reihe anfangen... Ich glaub auch das Watch Dogs Gameplay technisch nicht mehr reissen wird :( hmmm aber über ein neues Anno würd ich mich freuen ^^

ProG4M3r
vor 7 Jahren | 0
Assassin's Creed 78 Millionen im Text und 73 Millionen in der Liste? :)
Es ist mMn. schon traurig, das diese Reihe sich damit besser verkauft hat als Meilensteine der Videospielgeschichte, wie The Legend of Zelda.
Aber was rede ich.. Assassin's Creed hat für seine recht kurze Geschichte enorme verkäufe erzielt.

Hier könnte man auch das zögern Nintendos bzgl. Serien wie F-Zero, StarFox oder Metroid begründen.

Denn wärend Mario mit über 250Millionen und Pokemon mit ähnlich hohen Zahlen sich sicherlich gut verkaufen, ja selbst Mario Kart wohl mit dem nächsten Ableger die 100Millionen Marke sprengen dürfte.
Zelda noch respektable ~70Millionen+ auf die Waage legt und auch Donkey Kong (mit allen seinen Ablegern) ordentliche 60Millionen+ liefert.
Liegt Kirby mit über 30Millionen Einheiten schon recht abgeschlagen...
gefolgt von Wario mit gut 20Millionen, bringt es eine eigentlich große IP wie Metroid gerade mal auf ca. 17Millionen und Star Fox schaft gerade so die 11Millionen. Und nun zu F-Zero... das Spiel nach dem alle rufen... u.a. auch ich, nichteinmal 6 Millionen!!! Das schlägt sogar Fire Emblem (ca. 1Millionen mehr) obwohl dieses Spiel ewig nur in Japan erhältlich war! Aber sei es drum, Wii Sports hat sich öfter Verkauft als alle Assassin's Creed ableger zusammen :P

Torben
vor 7 Jahren | 0
Bei den Vergleichen ist immer bisschen Vorsicht geboten. AC erreicht die Zahlen von Zelda. Zelda gibt es seit Ende der 80er, aber die zugkräftigen Zelda Teile vll alle 5-6 Jahre, aber nicht nur auf einer Plattform. Das ist immer so ne Sache, aber Mario und Pokemon haben schon echt mehr als respektable Zahlen.

Belphegor
vor 7 Jahren | 0
Lol an der Liste halte ich folgende Anteile:

- Just Dance = 2 Spiele (nur für meine Freundin)
- Far Cry = 2 Spiele + 1 AddOn (2008-2013)
- Anno = 2 Spiele (1998-2002)

Ubi scheint mich mit ihrem Line Up nicht wirklich zu erreichen!

Tatze
vor 7 Jahren | 0
Mich verstört an der Liste ansich nur der 6te Platz o.o'

hootdoog
vor 7 Jahren | 0
Bin echt mit mir am Ringen bei Amazon gibt es black flag für die U für 26 € hat es jemand und wenn ja wie ist es?

ProG4M3r
vor 7 Jahren | 0
24€ wenn du auf die DLCs (Special Edition) verzichtest.
Persönlich habe ich es noch nicht gespielt, soll aber zumindestens deutlich besser sein als Assassin's Creed III, welches mit einer Metacritic von 80 zwar nur 4 Punkte hinter Assassin's Creed IV liegt, aber bei Userwertungen eher im 60/100 bereich liegt, wärend Assassin's Creed IV doch um die 80/100 "gehandelt" wird. Ich lese zumindestens bisher nur positives, der Händler SKGAMES sind es eher die mich von Kauf abhalten, die schweißén gerne mal gebrauchte Spiele wieder NEU ein... zumal ich auch gerne die Special Edition hätte wenn ich die Special Edition kaufe, wo ich mir bei anderen Händlern als Amazon allerdings nicht 100%tig sicher bin diese zu erhalten...

Falls du dich zum kauf entscheidest, wäre es nett wenn du mir sagen könntest was die dir geschickt haben ;)

hootdoog
vor 7 Jahren | 0
Danke fur die Antwort das wäre ja nen dicker hund mit neu eingeschweißten spielen zumal ja explizit 100 % neuware da steht. Woher weißt du das??

Der R
vor 7 Jahren | 0
@hootdoog: Ist verboten, aber leider keine Seltenheit mit dem "neu einschweißen". Ist glaube ich kein großes Geheimnis. Manche Geschäfte wissen wieso sie z.B alle Spiele als Leerhülle ausstellen. Nicht nur wegen des Diebstahlschutzes ^^' ...
Beim Einschweißen ist es so, du erkennst es aber teilweise an der Folie. Original von Nintendo eingeschweißte Spiele haben bei diesem Band zum öffnen auch "Nintendo" drauf stehen. Händler die neu einschweißen verwenden oft so eine billige Folie die sich dehnt (aber Vorsicht, nicht alle Spiele mit Billigfolie sind deshalb neu eingeschweißt - Koch Media z.B. benutzt so nen Mist auch teilweise).

Zu den Verkaufszahlen kann ich mich Tatze nur anschließen. Ein so schlechtes Spiel wie petz so weit vor großartigen Spielen wie Anno oder auch den Siedlern....unverständlich. Aber gut - Petz lief eben vor allem auf dem 3DS gut. Viele haben sich die Petz-reihe als billige Nintendogs-Alternative gekauft. Petz - kriegt man für 20€, Nintendogs für 40 ...

ProG4M3r
vor 7 Jahren | 0
Ich führe mitlerweile sogar schon eine Liste über Händler bei dehnen ich nicht mehr bestellen werde, auch wenn ich leider nicht die Gründe dahinter geschrieben habe, so das ich nicht genau sagen kann welche davon sich den spaß mit dem Neu einschweißen machen. SKGAMES sind da allerdings keine unschuldigen, habe da schon ein Spiel zurück gehen lassen (dem man durch die Folie den miesen zustand sogar ansehen konnte) und später weil ich nicht weiter drauf geachtet habe dann leider nochmal eins bestellt.. dessen Inlay sich nach öffnen dann leider als an den üblichen stellen ordentlich in die ausparungen der Hülle eingedrückt herausgestellt hat... aber ich hatte einfach null bock dazu wieder hin und her zu schicken ^^', aber man lernt daraus und SKGAMES sind nicht ohne grund verdächtig billig...

hootdoog
vor 7 Jahren | 0
Cool danke r und pro hatte ich bis jetzt noch nicht hatte bis jetzt immer diesen aufreissstreifen dran. Bin javecht am überlegen bei sk zu bestellen für 26 € mein Anwalt (alter ehe. Arbeitskollege) freut sich uber solche Sachen immer, wenn es denn so sein sollte.

Windwaker
vor 7 Jahren | 0
@hootdoog....Zuschlagen.....Ich hab selber Assassins Creed bisher immer belächelt und nach Teil 1 nix mehr davon gezockt.Black Flag hat mich sowas von begeistert das ich das Spiel mit allen Nebenmissionen leidenschaftlich gespielt habe.Vielleicht auch deshalb weil es etwas anders ist als die bisherigen Teile.Meinen Geschmack hat es jedenfalls getroffen.Im Zweifel leihe es dir doch aus ner Videothek aus.