Übersicht: Third-Party Spiele für Wii U - Noch kein Retail-Titel für 2015 bekannt

Von Nico Zurheide am 29. August 2014

Heute ist ein Tag mit allerlei neuen Infos: Das ist vor allem dem heutigen Nintendo Direct-Video zu verdanken, in dem unter anderem ein weiterer Kämpfer für Super Smash Bros. und eine komplett neue Version des Nintendo 3DS vorgestellt wurden. Nebenbei gab man außerdem eine Pressemitteilung heraus.

In dieser gibt es auch einen Absatz über Third-Party Spiele für Wii U und 3DS. Demnach seien mehr als 60 Spiele von Drittherstellern für die beiden Systeme in Entwicklung. Als Highlight des Jahres 2014 wird Sonic Boom: Ryse of Lyric für Wii U genannt.

Unter der News findet ihr die komplette Liste der Spiele samt Releasedaten. Auffällig ist, dass für Wii U noch kein Retailtitel von Third-Party Entwicklern für das Jahr 2015 bekannt ist. Der eShop wird hingegen gut versorgt, auch dank vieler Unity-basierter Spiele (wir berichteten).

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

19 Kommentare:


Belphegor
vor 4 Jahren | 0
Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden!
Devils Third!!
Project CARS!!!
Just Dance 2016!!!!
Irgendein LEGO Game (z.b. Der Hobbit III)!!!!!
One Piece XY!!!!!!
Irgendwelche Spiele zu Filmen!!!!!!!

Ich denke auch in 2015 wird genügend 3rd Party Kram kommen. Das dieser in einer Nintendoliste noch nicht auftaucht ist doch erst mal völlig belanglos. Frage mich mal wieder was die News bewirken soll... man kann es sich schon denken!

Torben
vor 4 Jahren | 0
Ich denke mir dabei nichts :D Die WiiU wird ihre Spiele bekommen und die New 3DS wird die VITA in die Bedeutungslosigkeit schicken (Nichts gegen Sony)

Raveth
vor 4 Jahren | 0
The Fall wird geil. Hoffe es kommt bald zu uns!!!

Belphegor
vor 4 Jahren | 0
Lol lese grad eine ähnliche News - um nicht zu sagen die selbe News - auf einer Konkurrenzseite aus einem komplett anderen Blickwinkel. Da wird eher Appetit auf die kommenden Highlights in 2015 gemacht. So unterschiedlich kann Berichterstattung sein.

Chris
vor 4 Jahren | 0
Was Multiplattform-Spiele angeht ist die Wii U wie voher pfui, was exklusive Titel angeht hui. ;) Ich finde auch gut, dass Nintendo scheinbar nach wie vor hinter der Sonic-Serie steht und hoffe auf weitere exklusive Sonics in der Zukunft. Boom wirkt auf mich nämlich eher meh...

@Belphegor Sorry, dass ich jetzt mal etwas unfreundlich bin und Kritik an der Berichterstattung ist natürlich okay, aber so langsam stört es mich, wie du hier ständig gegen die "Hater" "kämpfst".

ProG4M3r
vor 4 Jahren | 0
Kein Retail Titel bei, außer ich werde noch ernsthaft mit Monster Hunter warm... *haha*

und vllt. 2-3 interessante Indies ^^

joaaa, der N3DSXL wird teuer genug...

Belphegor
vor 4 Jahren | 0
@Pro: Du kaufst Dir den N3DSXL wirklich? Krass. Ich wahrscheinlich nicht es sei denn es erscheint noch eine Zeldaspiel und damit dann auch ein Zelda-Bundle. Ich denke aber auch das spätestens 2016 der Nachfolger in den Läden stehen wird.

Ansonsten bin ich ja zum Glück nicht der einzige dem die miese Stimmung auf den Geist geht. Und Vergleich echt mal den Artikel auf ntower. Nach dem lesen hab ich wieder richtig Bock auf 2015 bekommen, wohingegen man hier assoziieren könnte, das 2015 ein schlechtes Wii U Jahr werden könnte. Und wirklich schlecht war weder der Launch in 2012, noch das Line-Up in 2013 und auch 2014. Hach freu ich mich schon auf mein "Year Two"-Fazit. Und da selbst McClane nun eine Wii U hat ist nun für Nintendo alles möglich ;-) Auf ein großartiges Line-Up Jahr 2015!

Masters1984
vor 4 Jahren | 0
Die miese Stimmung hier ist echt bedrückend. Zum Teil werden auch falsche News hier gepostet wie jetzt aktuell geschehen. Für 2015 sind schon ein paar 3rd Party-Spiele bekannt, auch wenn es noch wenige sind, aber die Aussage, dass keine bekannt sind ist schlichtweg falsch.
Auf die Liste für 2015 gehören: Affordable Space Adventuress, Project Cars, Devils Third, Project Zero, Just Dance 2015, Ein Legospiel, One Piece X und Y, Pokken Fighters (ist zwar noch Automat, aber eine Wii U Version ist sehr wahrscheinlich).

ProG4M3r
vor 4 Jahren | 0
Ich habe hier nur meinen DayOne-3DS, wollte schon seit längerem einen XL (hab mir dafür sogar schon vor Ewigkeiten im Angebot eine Ladestation besorgt... interessant das dies jetzt nur knapp unter dem Amazon regulär preis liegt... naja... mit dem 3DS XL ist es dann aber aufgrund vieler Titel nicht so schnell was geworden... also nenne ich es jetzt einfach mal, glückliche Fügung?) und der NEW XL ist da ziemlich willkommen ^^
Mehr als 180€ dürfte er ohnehin nicht kosten, womit er auf dem Preisniveau des normalen XL läge und so an sich reizt mich neben dem verbesserten 3D Effekt (Facetracking ftw) auch noch der auswechselbare Skin, welcher meinen NEW XL vor den meisten Schäden schützen dürfte, das jetzt eingebaute Circlepad Pro nunja ob das viel nutzen finden wird bleibt abzuwarten, ich habe auch eins für meinen normalen 3DS und das liegt unbenutzt herum, ebenso sieht es mit der Mehrleistung und den Exklusives aus. Und bis 2017 sehe ich den NEW XL dann schon im Einsatz... denn der Grundgedanke hinter diesem neuem Modell dürfte wohl sein die Lebenszeit des 3DS zu strecken.

Darüber hinaus empfinde ich klagen neuerer 3DS Kunden zwar als verständlich (mich würde es auch ärgern) aber man hätte es absehen können (denn dies ist nun wirklich nichts neues)...

Gameboy, Gameboy Pocket (einen Gameboy XL hat man sich hier gespart :D)
und dann die erweiterte Version, der Gameboy Color (welcher einiges exklusives aufweisen kann)
Gameboy Advance, Gameboy Advance SP, Gameboy Micro
DS, DSlite und dann die erweiterte Version DSi und davon dann noch die XL Variante
3DS, 3DS XL downgrade zum 2DS und dann die erweiterte Hardware Version zum NEW 3DS (XL)

ergo hatten 3/4 Generationen so eine um Leistung erweiterte Version und bei 2/3 gibt es (nennenswerte) Exklusive Inhalte... der DSi hat sich ja auf wenige DSiWare Titel und Kamera Spielerein beschränkt.

treib0r
vor 4 Jahren | 0
Ich mag hier die News.
Wie dem auch sei. Demnächst wird missioniert. Meine PS360 Freunde werden zu Mario Kart Turnieren, mitsamt einer Absinth Verköstigung, bei mir eingeladen. Ich muss mir eine solide Splatoon-Userbase aufbauen ;)

Tim
vor 4 Jahren | 0
Belphegor, dein letzter Post war leider wieder zum Weinen.

Was du auf ntower gelesen hast, war keine News. Dort gab es keine News zur Release-Liste, sie haben lediglich 1:1 die Pressemitteilung von Nintendo abgedruckt. Klar, dass du da beim Lesen Lust auf 2015 bekommst. Das ist der einzige Sinn und Zweck dieser PM. Das ist Werbung, was du da gelesen hast. Der Wunschtraum jeder PR-Abteilung: Irgendwelche Blogger verbreiten Werbebotschaften völlig unreflektiert, ungefiltert und kostenlos an willige Fans weiter. Na, herzlichen Glückwunsch.

Ich verstehe einfach nicht, was du hier willst, wenn du doch eigentlich nur Werbung konsumieren willst. Wirklich. Ich verstehe es nicht.

Belphegor
vor 4 Jahren | 0
Dein ernst? Du fragst MICH was ICH hier will? Neben einigen anderen einer der größten Nintendofans die sich hier angemeldet haben?

treib0r
vor 4 Jahren | 0
LOL der war gut...

Masters1984
vor 4 Jahren | 0
Wieso kann man nicht mal zu seinen eigenen Fehlern stehen? - Wieso wird anderen der schwarze Peter zugeschoben? - Fakt ist die News hier war falsch und es gibt sehr wohl ein paar Third-Party-Retailspiele für die Wii U im kommenden Jahr. Zwar nicht viel, aber immerhin. Die Behauptung nichts sei bekannt ist einfach unwahr, darum geht es hier und um nichts anderes. Vielleicht ist auch die Formulierung unglücklich gewählt worden. Vielleicht war gemeint, dass es noch keinen genauen Releasedatum gibt, dann hört sich das ganze schon direkt ganz anders an.

Tim
vor 4 Jahren | 0
Was ich geschrieben habe, war völlig unabhängig von diesem ersten Mecker-Post bezüglich der Randbemerkung zum Third-Party-Support. Mir ging es ausschließlich darum, die Lächerlichkeit herauszustellen, eine Pressemitteilung als alternative, sogar wünschenswerte Form der Berichterstattung anzuführen.

Aber auch die andere Bemerkung ist mehr als peinlich. In mehrerlei Hinsicht. Ihr führt da Titel an, die entweder von Nintendo vertrieben und ko-finanziert werden (Devil's Third, Fatal Frame) oder noch nicht einmal angekündigt und daher noch Spekulation, Hoffnung oder Luftbuchung sind (Just Dance 2015, "irgendein" LEGO-Game und "irgendwelche" Spiele zu Filmen, selbst Fatal Frame und Devil's Third sind noch nicht für den Westen angekündigt), um irgendeinen phantomhaften Third-Party-Support zu propagandieren, den es nunmal nicht gibt. Das einzige Third-Party-Spiel, das wirklich angekündigt ist, ist Project CARS. Und das steht auf der offiziellen Release-Liste derzeit ausschließlich unter "Downloads". So viel dazu.

Viel peinlicher finde ich aber offen gesagt dieses ständige Anbrüllen gegen kleinste Formulierungen. Und das verbitte ich mir, auch oder gerade weil diese News nicht von mir kommt, sondern von einem Nachwuchsredakteur!

nibez
vor 4 Jahren | 0
Danke Tim. Zu meinen Texten stehe ich natürlich.

@Belphegor&Master: Wer einer News den Wahrheitsgehalt abspricht, sollte das auch begründen können. Da kam bisher nichts von euch. Was die 3rd-Party-Spiele für 2015 angeht hat Tim schon alles geschrieben: Es sind noch keine bekannt. Ihr könnt mich natürlich gerne vom Gegenteil überzeugen.

Masters1984
vor 4 Jahren | 0
Ich habe es ja bereits begründet und einige Beispiele angeführt. Es muss ja nicht unbedingt komplett falsch sein, nur vielleicht unglücklich formuliert. Es sind zwar noch recht wenige Spiele, aber es sind ein paar wenige 3rd Party-Spiele bekannt, aber nicht viele. In der News steht aber es seien keine bekannt, was ja so nicht stimmt. Es sollte beser heißen Es sind noch keine endgültigen Releasetermine bekannt oder sowas in der Richtung. Dann gäbe es auch nicht solche Missverständnisse mit der Formulierung.
Just Dance 2015 ist z.B. bestätigt, weil Ubisoft meint damit mehr Einnahmen zu haben als mit anderen Spielen und Project Cars ebenfalls und es ist sehr unwahrscheinlich, dass es Download Only ist, immerhin ist Namco der Publisher. Aber was den Ubisoft Support anbelangt, so möchten diese auch PS3 und Xbox 360 ab 2015 nicht mehr supporten. Die meisten Third Party Entwickler hätten am liebsten nur eine einzige Konsole, also wird die rausgepickt wovon sich die Entwickler am meisten erhoffen, alles andere wird fallengelassen.

Belphegor
vor 4 Jahren | 0
ALSO zuerst einmal möchte ich klar stellen das für den gemeinen Leser von News nicht wirklich ersichtlich ist, wer welche Funktion auf WiiUX.de hat und wie lange wer schon dabei ist. Ich habe mir soeben mal die Redaktionsseite angeschaut und entschudlige mich hiermit wenn ich jemanden unbeabsichtigt auf den Schlips getreten bin.

Womit wir bei dem generellen Problem wären, das eine Wii U News Seite wie WiiUX.de nun mal ist, im Allgemeinen eher negativ über eben diese Konsole schreibt. Mein Anmerkung war also nicht direkt an Dich gerichtet Nico, sondern eher im Allgemeinen gehalten. Ich meine sooooo negativ ist die News ja auch nicht geschrieben. Aber eben auch nicht überaus positiv so wie man es auf anderen Seiten zu lesen bekommt, was dann den Gesamteindruck verstärkt. Und das finde ich schade, gerade weil die Mundpropaganda einer eher guten bis sehr guten Konsole leider sehr schlecht daher kommt. Ihr und ich sind alle Fans der Wii U (oder sollten es zumindest sein) und jeder von uns sollte oder hat eine Menge Spaß mit der Kiste. Zudem ist das ganze gemeckere haltlos und wird seit dem Erscheinen der anderen Konsolen schön wiederlegt. Die Wii U ist weder schwach auf der Brust, noch hat sie zu wenig Spiele, noch sind die VKs sonderlich schlecht. Wenn man diese Bereiche mit den anderen Konsolen vergleicht schneidet sie an sich ganz gut ab. Aber im Allgemeinen wurde die Wii U nun über 3 Jahre künstlich schlecht geredet wo durch ihr Image nicht das Beste ist - leider. Und da gießt eine Headline wie "Noch kein Retail-Titel für 2015 bekannt" einfach Öl ins Feuer. Neutral betrachtet (worauf ihr ja so sehr wert legt) hätte man es einfach auch bei der Überschrift "Übersicht: Third-Party Spiele für Wii U" belassen können. Der Text wiederum ist gut geschrieben und auch den Nebensatz "Auffällig ist, dass für Wii U noch kein Retailtitel von Third-Party Entwicklern für das Jahr 2015 bekannt ist" kann man natürlich so stehen lassen da es stimmt.

Belphegor
vor 4 Jahren | 0
Fairerweise muss man aber sagen das viele 3rd Partytitel auch nicht unbedingt 1 Jahr vorher angekündigt werden. Ich weiß gar nicht wann Just Dance 2015 offiziell wurde. Auf der E3 oder erst später? So wird es sich dann auch mit Just Dance 2016 sein. Auch mögliche LEGO Spiele werden nicht unbedingt schon 1 Jahr vorher angekündigt. Im Dezember kommt Die Schlacht der 5 Heere ins Kino. Wenn dann in etwa zur selben Zeit das entsprechende Spiel für den Start der Heimkinoauswertung im Frühjahr 2015 angekündigt wird, ist doch alles im Lot. Es sind halt Nuancen in der Summe die dann das Fass zum überlaufen bringen. Wie gesagt es gibt da viel schlimmere News in der Vergangenheit.

Mit meinem ersten Kommentar wollte ich dann quasi als Ergänzung bringen das natürlich auch in 2015 genügend 3rd Party Kram kommt. Ob jetzt angekündigt oder nicht sei erst mal dahin gestellt. Man KÖNNTE halt aus Eurer Headline ableiten das es halt gar keinen 3rd Party Support mehr gibt und das ist falsch. Und auch wenn nur "Barbys Dreamhouse - The Next Generation" käme, auch dies wäre Support - auch wenn vielen auf diesen verzichten könnten ;-)))