UCraft im ersten offiziellen Trailer - Minecraft-Klon will kein Klon sein

Von Michael Prammer am 16. Oktober 2014

Minecraft ist ein weit verbreitetes Baukastenspiel, das nahezu auf allen Systemen vertreten ist. Ausnahme: Geräte mit einem Nintendo-Logo. Das kleine Entwicklerstudio Nexis Games nahm sich des Minecraft-Mangels an und möchte mit UCraft eine Alternative auf den Markt bringen - exklusiv für Wii U. Ein erster offizieller Trailer beleuchtet das Projekt etwas näher.

Der Trailer zeigt, was UCraft nicht sein möchte: ein einfacher Klon. Die Entwickler haben eigenen Angaben zufolge eine Menge Features eingebaut, um den Spieler bei der Stange zu halten. Neben einem "niemals endenden Support mit Updates" soll eine Einbindung von SDK Paint vorhanden sein, mit dem man seine eigenen Bauteile selbst erstellen kann. Verschiedene Modi, wie Survival, Quests, Missionen und Quest-Editor sollen ebenfalls an Bord sein. Auch von einem Multiplayer-Modus ist die Rede, der sogar mit einem Voice-Chat ausgestattet sein soll. Im Spiel selbst kommen drei Charaktere zum Einsatz (siehe News-Bild).

Ein Release-Fenster gibt es noch nicht, jedoch ist davon auszugehen, dass der Titel irgendwann im nächsten Jahr für den eShop von Nintendos Wii U erscheint. Hier könnt ihr euch den offiziellen Trailer der Apha-Version ansehen:

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

10 Kommentare:


Tobsen
vor 4 Jahren | 0
Allein die Tatsache, dass sie betonen, es sei kein Klon, lässt doch den Rückschluss zu, dass es einer ist. Wenn es nicht so wäre, bräuchte man ja nicht zu betonen, es sei keiner.

Naja, so oder so. Weder Mine-, noch Ucraft interessieren mich; den anderen, die sowas auf der WiiU vermisst haben, wünsche ich viel Spaß!

3lias00
vor 4 Jahren | 0
ich finde es eigentlich schon ganz interessant. werde es mir holen wenn es nicht mehr als 10€ kostet. ich hätte gedacht das soll sogar noch dieses jahr zu uns kommen?

dd2ren
vor 4 Jahren | 0
Sieht schon mal besser aus als Minecraft. Ist zwar nicht mein Ding aber wenn es mal billig ist kauf ichs vielleicht.

Zanza
vor 4 Jahren | 0
Ziemlich schwierige Frage, Klon oder Keiner. Jedesfalls ist es stark inspiriert von Minecraft. Ich frag mich auch ob man auf Minecraft ein Copyright hat, also auf diesen Klotzestil und das es dann niemand mehr so machen darf, dass es wie ein Minecraft aussieht.

Ich meine es geht doch alles, siehe Apple die lassen sich Formen patentieren und ein Klotz ist nun mal auch eine Form, wenn man das weiterspinnt wird's einfach immer lächerlicher xD Und irgendwann darf niemand irgendwas mehr.


Daveart
vor 4 Jahren | 0
@ Zanza

Copyright und Patent sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge. Apple hat sich die Form für ihre Geräte patentieren lassen, allerdings sind die Formen oder sonstige Designs im Patent auch nur auf die spezifische Sache selbst bezogen. Sobald etwas zu allgemein ist, greift kein Patent, da man es nicht spezifisch auf die zu patentierende Sache zurückführen kann. Man kann keine normale Form, keine Farbe, etc. patentieren.

Bitte auch aufpassen, Copyright, Urheberrecht und Patent nicht zu vermischen, denn das ist ein schwerer Fehler.

Tobsen
vor 4 Jahren | 0
@Dave: Sicher, dass man keine Farben patentieren bzw irgendwie anderweitig schützen lassen kann? Ich würde Haus und Hof verwetten, dass z.B. das Telekom-Magenta geschützt ist.

3lias00
vor 4 Jahren | 0
@Tobsen: dann dürftest du ja zb. keine bilder mehr öffentlich ausstellen,welche diesen farbton in sich haben.

Torben
vor 4 Jahren | 0
Apple durfte sich nicht einmal "Apps" sichern :D

Patentieren darf man sich nur spezifische Techniken. Entwickler machen das sehr oft. Wichtig ist: eindeutig, spezifisch. Wenn das nicht ist, könnte sich Nintendo "den Controller mit sog. Knöpfen der für Steuerung von Videospielen dient" sichern. Nintendo durfte sich aber begrenzt die Wii-Remote sichern.

Daveart
vor 4 Jahren | 0
Tobsen, das trifft nur auf das Logo selbst zu. Diese Farbe darfst du überall verwenden wie du lustig bist. ;) Du dürftest lediglich kein ähnliches Logo machen und es in derselben Farbe darstellen.

Dunkare
vor 4 Jahren | 0
Hab keine Zeit für irgendwelche Baukästen, dafür gibt es zu viele richtige Spiele..