Hyrule Warriors bekommt amiibo-Support - Link-Figur wird mit dem Spiel kompatibel sein

Von Tim Herrmann am 21. Oktober 2014

Nintendo hat schon diverse Titel angekündigt, die mit den amiibo-Figuren kompatibel sein werden - etwa Captain Toad: Treasure Tracker, Mario Party 10 oder Yoshi's Woolly World. Der Haken: Niemand weiß, welche Rolle die kleinen Plastikfiguren mit NFC-Sensoren in diesen Titeln spielen werden. Nur bei Super Smash Bros. für Wii U ist bereits bekannt: Die amiibos werden als automatische Mitspieler oder Gegner auftreten.

Jetzt kündigt Nintendo ein weiteres Spiel an, das die amiibo-Figuren nutzen wird. Hyrule Warriors soll in Kürze (frühestens aber zum Start der amiibo am 28. November 2014) ein Update erhalten, das eine Kompatibilität zu den Figuren herstellt. Oder genauer gesagt: zu einer Figur. Bislang soll nämlich nur Link mit dem Crossover-Actionspiel funktionieren. Unklar bleibt allerdings auch in diesem Fall vorerst, was passiert, wenn man die Link-Figur auf den NFC-Sensor des Wii U GamePads stellt.

Wir halten euch weiter darüber auf dem Laufenden, wie Nintendo Hyrule Warriors aktualisiert und die amiibo-Figuren in kommenden und bereits erhältlichen Titeln einbindet.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

9 Kommentare:


StMaster3000
vor 7 Jahren | 0
Cool, Link ist einer der Amiboos die ich am Release Hole !
Ich schätze mal, Link spawnt und kämpft dann Automatisch oder so in der Richtung

Konoe A. Mercury
vor 7 Jahren | 0
Man kann dann wohl davon ausgehen das auch die Zelda und Ganondorf Amiibos funktionieren.

Der R
vor 7 Jahren | 0
Hoffentlich kommt Lana als Amiibo. Selbst wenn ich sie nur für HW benutzen könnte :3

Chris
vor 7 Jahren | 0
"Niemand weiß, welche Rolle die kleinen Plastikfiguren mit NFC-Sensoren in diesen Titeln spielen werden."

Jein. Details sind nicht bekannt, aber ich bin mir eigentlich sicher, dass gesagt wurde, dass amiibos halt generell als Mit-/Gegenspieler fungieren.

Ich frage mich, ob das Update schon am 28. November verfügbar gemacht wird und ob am gleichen Tag noch andere Spiele mit den Figuren kompatibel gemacht werden. Vielleicht ja Mario Kart?

Ansonsten sind die restlichen amiibos ja eine Woche lang nutzlos.

Hatsuharu
vor 7 Jahren | 0
Toll ^^

Belphegor
vor 7 Jahren | 0
Hach es ist einfach toll was nintendo dieses Jahr so macht. Eine geile News jagt die nächste. Ich freue mich natürlich wie Bolle auf den amiibo Link und das der jetzt noch in HW einsetzbar sein wird ist einfach das i-Tüpfelchen. Von News zu News gefallen mit die amiibos immer besser!

Farbi11
vor 7 Jahren | 0
Könnte sein, dass Link dann als Spieler 2 in Aktion tritt und hoffentlich hilfreicher ist als wenn Link normal auf dem Spielfeld herumeiert.

Für den Abenteuermodus könnte ich ihn zur Unterstützung gut gebrauchen!

Tatze
vor 7 Jahren | 0
Genau sowas hab ich befürchtet!
Und alle bejubeln diesen Mist und öffnen Iwata ihren Geldbeutel.
"Wie viel wollen sie? 5? 15? Alles? Ja bitte nehmen sie alles! Bitte! BITTE!"

Je nachdem was da nun bei rum kommt wird die WiiU vertickt.
Bei Skylanders wurde immer gesagt man gibt den Herstellern ein falsches Signal wenn man sich
ausnehmen lässt - hier is es aber egal. hm.

sydney1701
vor 7 Jahren | 0
...und letztlich nicht vegessen: Man ist NICHT gezwungen, es zu kaufen daher kann von Abzocke keine Rede sein. Wer gern sammelt etc ist hier halt gut bedient. Aber gebraucht werden sie nunmal nicht unbedingt.