Nintendo startet eigene amiibo-Homepage - Details zu Figuren und unterstützten Spielen

Von Michael Prammer am 17. November 2014

Kommenden Freitag in einer Woche ist es soweit und Super Smash Bros. für Wii U erscheint nach langer Wartezeit in Europa. Ein besonderes Feature, das unter anderem bei diesem Spiel eingesetzt wird, sind die amiibo-Figuren, die auf der diesjährigen E3 erstmals angekündigt wurden. Jetzt startet der offizielle Internetauftritt der Figuren.

Unter http://www.nintendo.com/amiibo könnt ihr euch ab sofort sämtliche Informationen zu den amiibos ansehen. Neben den einzelnen Figuren, die ihr im Detail betrachten könnt, versorgt euch die Seite auch mit einer Liste aller Spiele, die die einzelnen amiibos unterstützen. Dadurch könnt ihr euch ein genaues Bild davon machen, wie und wozu ihr eure Nintendo-Stars in Miniaturformat einsetzen könnt.

Erstes unterstütztes Spiel wird Super Smash Bros. Wii U sein, das zeitgleich mit den Figuren in den Handel kommt. Weitere Spiele wie Hyrule Warriors, Mario Kart 8 und (allerdings erst nach Release) Captain Toad: Treasure Tracker werden ebenfalls von den amiibos unterstützt.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

4 Kommentare:


Farbi11
vor 7 Jahren | 0
Wird ja auch Zeit! Da steht auch, was genau die amiibos in Hyrule Warriors machen. Zelda gibt einmal pro Tag eine Waffe mit drei Sternen oder höher, alle anderen mit bis zu drei Sternen.

Heißt es eigentlich zwei amiibos oder zwei amiibo?

La_Pulga
vor 7 Jahren | 0
Amiibi?

KenSugisaki
vor 7 Jahren | 0
Lotsmiibo?
Twomiibo?
Manymiibo?
Cha-mii-bo?
Ba-mii-bo?

Der R
vor 7 Jahren | 0
Amiiben oder Amiiba :D


...ne....würde definitiv Amiibos sagen ^^