Update für die YouTube-App auf Wii U - Jetzt etwas komfortabler Videos auf TV schauen

Von Tim Herrmann am 13. Januar 2015

Streaming-Boxen und Möglichkeiten, Internet-Inhalte auf dem Fernsehbildschirm abzuspielen, gibt es heutzutage in Massen. Von Amazon über Apple bis hin zu Google - alle großen Unternehmen wollen den Fernsehbildschirm erobern. Die Wii U-Konsole hat manche dieser Features von Haus aus eingebaut. Unter anderem zählt die YouTube-App dazu, mit der Nutzer Inhalte des Video-Portals auf dem Fernseher anschauen können.

Die YouTube-App auf Wii U hat nun ein Update bekommen. Es verbessert einerseits die generelle Geschwindigkeit und die Ladezeiten innerhalb der App und bringt darüber hinaus eine überarbeitete Benutzeroberfläche mit sich. Nach wie vor können Nutzer zwar nur mit dem GamePad durch die Datenbanken navigieren und nicht etwa mit dem Pro Controller oder einem anderen Eingabegerät; dafür ist die Menüführung aber etwas aufgeräumt worden.

Das Update steht ab sofort kostenfrei zur Verfügung und installiert sich bei interessierten Nutzern mit dem nächsten Start der YouTube-App auf Wii U.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

8 Kommentare:


dd2ren
vor 4 Jahren | 0
Gleich mal testen. Aber ich nehme die fast nie, da ich eine App direkt auf dem Fernseher habe und das meiste sowieso auf dem PC anschaue.

Belphegor
vor 4 Jahren | 0
Da ich die App oft nutze finde ich die Verbesserung natürlich gut.

Was weniger schön ist: irgendwie scheint der mein Konto nicht vernünftig zu syncen. Inhalte die auch auf dem iPhone, iPad und dem PC schaue werden in der Wii U App nicht im Verlauf angezeigt. Andersherum werden Inhalte die ich mit der App schaue auf den anderen Devices nicht als gesehen markiert. Ist das ein generelles Problem oder liegt das an irgendwelchen Einstellungen bei mir?

linken
vor 4 Jahren | 0
Ich nutze die App sowieso nicht. Der Wii U Browser ist schneller, stabiler und - der Grund warum ich für Youtube fast immer den Wii U Browser nutze - man kann jeden Werbespot sofort skippen.

Vader
vor 4 Jahren | 0
Dann schau ich mir den DRISS nochmal an, bisher war die App absoluter mist.
Mensch belph, wie kannste die nur oft benutzen eh^^

Chris
vor 4 Jahren | 0
Bisher war die App Müll. Daher freue ich mich über das Update. Mal gucken ob es was ändert.

Ich bin über Wii U sogar sehr oft auf YouTube. Bisher aber abgesehen von kurzem Ausprobieren der App immer über den Browser. Ist viel schneller und einfach praktischer, da man parallel auch auf anderen Webseiten surfen kann wie z.B. gerade in diesem Moment WiiUX. ;)


Chris
vor 4 Jahren | 0
Ich hab sie mir mal kurz angeguckt. Vllt. hab ich was übersehen, aber ich glaube es besteht nicht die Möglichkeit Kommentare unter Videos zu sehen oder selbst zu kommentieren (hab jetzt icht versucht mich anzumelden).

Ansonsten ist die App ansprechend gestaltet und lässt sich vernünftig bedienen und funktioniert.

Der R
vor 4 Jahren | 0
wozu eigentlich eine youtube-app? Youtube läuft so perfekt im Browser und man kann noch auf andere Seiten wechseln während ein Video läuft. Ich benutze die App wirklich NIE!

rxd.play
vor 4 Jahren | 0
Hm... Generation YT. Dafür bin ich wohl einfach zu alt. Ich bevorzuge d ein guten alten Datenträger mit Hülle im Regal und vollwertigen Filmen oder Serien in HD-Qualität ohne auf eine permanente Internetverbindung angewiesen zu sein. Die Faszination von YT will sich mir einfach nicht erschließen. Gäbe es eine Nutzungsstatistik läge sie bei mir wohl bei maximal einer Stunde.