Bowser- und Toad-Controller für Wii U - Nintendo komplettiert die Mario-Wiimote-Reihe

Von Tim Herrmann am 15. Januar 2015

In Japan wird Nintendo im März dieses Jahres zwei neue Variationen seiner Wii-Fernbedienung für Wii U auf den Markt bringen: Die Controller erscheinen in Fernost im Bowser- und im Toad-Design. Damit komplettieren sie die Super Mario-Reihe, die bislang Controller-Variationen im Mario-, Luigi-, Peach- und Yoshi-Design hervorgebracht hat.

Der Japan-Release ist nicht zufällig gewählt: Gleichzeitig erscheint Mario Party 10 für Wii U, dessen Multiplayer-Modus auf die Funktionen der Wii-Fernbedienung setzt. Neben den zwei neuen Controller-Varianten kommen auch amiibo-Figuren im Mario-Design auf den Markt. Sie sind ebenfalls mit Mario Party 10 im Hinterkopf entworfen und für ihren Release vorbereitet worden.

In der europäischen Fassung von Nintendo Direct haben die neuen Controller-Farben noch keine Rolle gespielt. In Anbetracht der bereits großen Farbauswahl ist es aber eine realistische Möglichkeit, dass Bowser- und Toad-Wii-Fernbedienungen bald auch in Europa neben ihren Pendants liegen werden. Die bereits erhältlichen speziell designten Controller könnt ihr zum Beispiel hier bestellen. Übrigens: Ein lizenzierter Dritthersteller hat auch GameCube-Controller im Mario-, Luigi- und Yoshi-Design für Wii U auf den Markt gebracht. Ihr findet sie hier.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

6 Kommentare:


FUJI91
vor 6 Jahren | 0
Wie süss doch Toads Hand die Wiimote hält!XD

Denios
vor 6 Jahren | 0
Gar nich komplett... Es fehlt noch eine Rosalina Wiimote :D

CeSp-oNe
vor 6 Jahren | 0
Ich find die Toad version ganz schick^^ nur hab ich niemanden der mitspielt, was eine zweite Wiimote überflüssig macht.

RipCity
vor 6 Jahren | 0
Die Toad-Mote gefällt mir gut, aber ich habe eigentlich schon die Luigi-Mote und ne normale weiße über Wii Party U, und selbst die nutze ich eigentlich kaum noch. Mal überlegen, vielleicht stolper ich ja über ein Angebot^^

Farbi11
vor 6 Jahren | 0
Also wirklich schön finde ich nur die für Mario und Luigi. Alle anderen wirken komisch mit den bunten Knöpfen.

rxd.play
vor 6 Jahren | 0
Das mit den Sondereditionen der Amiibos für bereits vorhandene Figuren macht mir ein wenig Bauchweh. Ich hoffe nicht, dass man nun für jedes neue Spiel neue Figuren kaufen muss. Wenn es neue Figuren sind ok, aber Mario zB gibt es schon. Der sollte dann schon auch mit künftigen Titeln kompatibel (gepatcht) sein.
Ist bei den Skylanders auch nicht so, dass ich für einen neuen Spieletitel eine neue Version eines alten Charakters kaufen muss. Ich hoffe mal, Nintendo macht hier keinen auf Abzocker....