Xenoblade Chronicles X: 30 Min Kampfsystem - Nintendo zeigt nächsten Direct-Stream

Von Tim Herrmann am 06. März 2015

Wie Anfang der Woche angekündigt, hat Nintendo heute in Japan eine neue Ausgabe von Nintendo Direct präsentiert, die sich ausschließlich mit dem kommenden Wii U-Rollenspiel Xenoblade Chronicles X beschäftigt.

In dem knapp halbstündigen Video geht es schwerpunktmäßig um das Kampfsystem. Wie schon im geistigen Vorgänger kann der Spieler in der offenen Spielwelt mit jedem herumstreunenden Monster kämpfen und lässt seine Attacken dann in Echtzeit auf den Gegner niederprasseln. Dabei müssen Spezialattacken zwischen ihren Anwendungen eine bestimmte Zeit ruhen, während der der Charakter weiter automatisch mit Standardattacken kämpft. Auch die Seite, von der man ein Monster angreift, ist entscheidend.

Einen Europa-Termin gibt es für Xenoblade Chronicles X noch nicht. In Japan erscheint das Rollenspiel am 29. April 2015. Hier seht ihr das lange Gameplay-Video aus dem heutigen Stream. Es wird übrigens von den Spielcharakteren selbst moderiert, die Monolith Soft eigens für diese Ausstrahlung animiert hat.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

22 Kommentare:


ProG4M3r
vor 6 Jahren | 0
Ich hoffe wirklich, die Animationen der Gespräche sehen im Spiel nicht so abgehackt und undynamisch aus... Mal davon ab, sind die Charaktermodelle natürlich vor allem im Gesicht nicht gerade die schönsten... Naja, ein graphisches Highlight habe ich von Monolith aber auch nicht erwartet und die Spielwelt sieht im Gegensatz zu den Charakteren ziemlich gut aus. Das Kampfsystem hingegen... Xenoblade halt... ich hätte mir da etwas dynamischeres gewünscht als Move anwählen und dieser wird dann ausgeführt... aber naja... halt der gleiche Spaß wie schon in Xenoblade Chronicles.

Vader
vor 6 Jahren | 0
Oha... was da grafisch so geboten wird, naaa ja. Eher bissl bessere Wii grafiken ^^
Mal sehen ob ich mich mit diesem Kampfsystem anfreunden kann.
So begeistert bin ich nu nicht mehr.......

Der R
vor 6 Jahren | 0
Xenoblade war auf der Wii schon so. Schöne Umgebungen, weniger hübsche Charaktere ....wieso stören sich jetzt auf der WiiU alle daran, wo bei der Wii noch die Grafik abgefeiert wurde? ^^'

dd2ren
vor 6 Jahren | 0
Ich kenne nur den Teil hier, aber vom Hocker gehauen hat mich das jetzt nicht , so das ich es unbedingt haben muss :)

Sah recht träge aus das Kampfsystem.

ProG4M3r
vor 6 Jahren | 0
@R, nein Xenoblade Chronicles war auch schon hässlich, für Wii Verhältnisse aber relativ gut.

Xenoblade X sieht von der Umgebung auch gut aus, aber die Charaktere sind für Wii U Verhältnisse einfach unschön, letztendlich spielt das zwar keine Rolle aber der Titel ist ja schon eines der größeren Projekte, da hätte man auch noch 2-3 Leute die es können an die Charakter Animationen setzen können.

Belphegor
vor 6 Jahren | 0
Joar ich bin ja auch seit längerem über die Grafikengine verärgert. Dachte echt die würden alles aus der U herausholen und einen grafischen Sahentitel aus dem Hut zaubern der locker mit aktuellen Final Fantasys mithalten könnte. Pustekuchen.

Trotzdem wird der Titel der U nochmal einen Push geben weil man das Genre bis dato shmerzlich vermisst und der Umfang wohl für die nächsten 2 Jahre Spielspaß ohne Ende geben dürfte.

Im Übrigen gibt es mittlerweile das Gerücht das der Titel in Europa schon im Juni erscheinen soll. Wäre zwar im Sommerloch aber er würde damit auch außerhalb von Konkurrenz laufen und bis dann der nächste große Titel kommt werden sicherlich 2-3 Monate vergehen. Fänd ich gar nicht so schlecht.

- Hakuo -
vor 6 Jahren | 0
Also belphe, tut mir leid, aber mit dem aktuellen ff mithalten ist ja wohl ein wunschtraum, haste davon mal das gameplay gesehen? Wir wissen alle dass das nie passieren wird.

Aber ja, nen push wirds geben. Und wenn man die leider gegebenen limitierungen der U berücksichtigt sollte man mit dem was man hat zufrieden sein^^

FloXIX
vor 6 Jahren | 0
Zwei Dinge die sich mir da in den Kopf drängen:

Ersten verstehe ich die Einstellung nicht, egal bei welcher Sache (trifft ja jetzt nicht nur auf Computerspiele zu) man nur dazu in der Lage ist sich einen Aspekt herauszunehmen, der sich jetzt nicht so optimal ins Gesamtbild einfügt, und ständig darauf herumhackt. Da würde mir das Leben doch keinen Spaß machen, wenn ich mir überall jene Dinge herausfiltere die ich als schlecht betrachte anstatt mich jenen zu widmen und genießen die es zu etwas Besonderem machen.

Auf Xenoblade umgemünzt würde das bedeuten, dass es natürlich zulässig ist den Grafikstil zu kritisieren, es aber genug andere Elemente geben wird, die uns eine grandiose Spielerfahrung einbringen werden. Auf der Wii war doch das gleiche. Viele behaupten Xenoblade wäre das beste JRPG der vergangenen Generation und das obwohl die Grafik nur Mittelmaß war, trotz grandiosem Fernblick. Man musste es nur einmal spielen.

Zweitens möchte ich darauf hinweisen, dass man einfach versuchen muss den Fokus aufs große Ganze zu legen und man sich nicht so kleinkariert auf lediglich Teilaspekte einschießen sollte. Das ist jedoch wieder ein Problem, dass sich auch in anderen Lebenssituationen widerspiegelt: Es ist eben nicht einfach hinter durch die Oberfläche zu dringen. Damit muss man sich schon mit etwas intensiv auseinandersetzen. Aber viele Menschen sind da leider zu einfach gestrickt um sich diesen, oftmals mit Aufwand verbundenen, Vorgängen auszusetzen.

Und was FF betrifft: Ich habs logischerweise nicht gespielt und werde das auch nicht tun (Hab keine PS 4). Aber alles was ich gesehen habe war gute Grafik und sonst nix. Ich mein jetzt nicht, dass es jetzt sonst nichts zu bieten hat, aber seit mit dem Release von the Order hat sich doch wieder Mal bestätigt, dass Grafik alleine noch kein ausgereiftes Spiel garantiert.

Außerdem sind wir doch alle hier Nintendo Liebhaber mit einer zum Großteil schon langjährigen Spieleerfahrung. Da sollte es doch eigentlich ein leichtes sein ein Spiel nicht nur nach der Grafik zu bewerten :-).

KenSugisaki
vor 6 Jahren | 0
@FloXIX: Man konzentriert sich hier ja auch auf den Aspekt, der im Video zu sehen ist. Mit einer guten Story, Musik, Quests etc. pp. kann das Spiel ja auch sehr gelungen werden. Doch was man in dem Video sieht lässt einen 3. verwundert zurück, wie es ein paar scheinbar Verrückte geben kann, die das D1 kaufen wollen.

- Hakuo -
vor 6 Jahren | 0
Ist jetzt nicht so dass ich enttäuscht von dem game bin, grafik ist bekanntlich nicht alles und wenn der rest stimmt wirds immernoch ein klasse spiel, nur sollte man eben nicht auf der wiiu eine mega grafik bombe erwarten, irgendwann sollte sich jeder mal damit abgefunden haben dass die grafik auf der U einfach keine konkurrenz für psone und pc ist.
denn wie schon vorher gesagt: findet man sich damit ab dass einen auf WiiU keine Grafikhammer mehr erwarten werden, kann man ganz anders an so trailer rangehen und andere dinge eher wertschätzen^^

FloXIX
vor 6 Jahren | 0
@ KenSugisaki: Also ich kaufe es garantiert am ersten Tag, da ich Xenoblade Chronicles geliebt hab und Monolith dahingehend vertraue, dass sie bestimmt wieder gute Arbeit liefern werden. Das is eben das Problem, dass man sich im Vorhinein nur auf Videoschnippsel eine Meinung bilden kann, aber das was man gesehen hat zeigt doch ganz klar, dass Xenoblade viel mehr bietet als viele Grafikblender die heutzutage auf den Markt geschmissen werden. Verrückt bin ich deswegen bestimmt nicht, du jedoch ziemlich kurzsichtig wenn du das nicht einsehen kannst. Bin halt nur froh, dass ich nicht so einen eingeschränkte Sichtweise besitze, da mir ansonsten viele Spieleperlen entgehen würden...

Zanza
vor 6 Jahren | 0
@Ken, hier ich bin so'n Verrückter der das Day One kaufen wird. Wieso auch nicht, mich wird der Titel garantiert nicht enttäuschen. Der Umfang ist gigantisch, wie die Welt selbst und ich liebe das Mechasetting, einfach alles und kann's kaum erwarten über 100.000 Schaden mit meiner Party zu verursachen :D

KenSugisaki
vor 6 Jahren | 0
1.Ihr solltet mal lesen lernen. :P
2."Scheinbar" hingegen sagt, dass etwas nur dem äußeren Eindruck nach, nicht aber tatsächlich so ist"
3. Werde ich es wohl auch um den D1 herum kaufen, sofern WiiUX einen Test vorzeitig veröffentlicht.

OB XCX wirklich gut wird hängt halt von der Story ab. Bisher sieht es ja wie XC in hübscher/größer aus. Doch das wäre für mich nicht zufriedenstellend. Naja, mal sehn.

Zanza
vor 6 Jahren | 0
Ähm, was'n daran verkehrt das es für dich wie der Vorgänger aussieht, war der erste Teil so dermaßen schlecht, das man hier nun mit äussester Vorsicht rangehen muss?
Ich hätte hier auch blind zugeschlagen, aber es gibt ja mittlerweile genug vom Spiel zu sehen und das macht mir alles nur noch schmackhafter.

Das Spiel ist einfach derbe interessant, wenn schon PS4, XBO und PC-Spieler sich lieber diesen Titel wünschen als FF 15 - hat das doch schon was zu sagen :P

FloXIX
vor 6 Jahren | 0
Außerdem erachte ich das als äußerst ignorant, wenn man nach jeder Ausstrahlung, die tonnenweise neue Gameplayelemente liefern, welche man über Xenoblade zu sehen bekommt immer nur hört: "Man die Gesichter sehen so langweilig aus" oder "die Animationen wirken so hölzern". The Order lieferte nur eine Tech Demo nach der anderen und jeder "Man sieht das Krass aus - geiles Spiel". Wobei wohl hier eine 10 Minütige Präsentation gereicht hätte um alle wesentlichen Aspekte des Spiels mit einzubinden. Aber das is eben heutzutage leider so, anders kann man sich den Siegeszug der PS 4 leider auch nicht erklären :-).

KenSugisaki
vor 6 Jahren | 0
Ich gehe bis jetzt an das Spiel mit Vorsicht ran, weil ich wenig zu den Punkten, die mir an XC gefallen haben, gehört habe.
Das sich die Entwickler den Erfolg von XC nicht richtig erklären können, macht es da nicht besser. Ich möchte nicht XC in hübsch nachspielen (auch vom Aufbau, wer dazu kommt und sogar in welcher Reihenfolge).

Tomcraft
vor 6 Jahren | 0
Die Animationen sind nun tatsächlich mittelalterlich. Da gabs aufm N64 schon weitaus bessere Animationen. Schade, dass man an sowas nicht intensiver gearbeitet hat, denn schließlich hat man den Charakter samt seinen Animationen ständig vor den Augen. Seis drum, ich denke der Rest ist prima und das Spiel wird insgesamt ein Toptitel!

N - Gamer
vor 6 Jahren | 0
Was haben denn alle immer mit den Gesichtern?? *.* So schlecht sind die doch echt nicht animiert ;). Klar hätten sie vll etwas besser aussehen können aber jetzt mal ganz ehrlich jeder hat doch Xenoblade gesuchtet und haben da die Gesichtsanimationen wirklich gestört ? ;)Mich jedenfalls nicht ^^. Und das Kampfsystem ist wie im Vorgänger also für mich perfekt :). Am Ende werden alle die vll zurecht meckern sowieso nur noch im miiverse posten wie toll das Game ist sobald das Xenoblade chronicles x draußen ist ^^

Vader
vor 6 Jahren | 0
Also ich finde, als Käufer einer neuen Konsole kann man aber schon bissl was verlangen was Animationen und Grafik angeht, was meint ihr denn warum die Spieleindustrie die ganze zeit so viel Driss aufn Markt wirft? Weil´s jeder "Frisst" und keiner mehr wirklich Kritik äußert.
Und wenn man es tut wird man verteufelt. Es gibt halt viele die nicht alles durch eine Rosarote Brille sehen nur weil der Lieblingsmarkenname drauf steht.Mag sein das es komplette Spiel echt super wird, ich werde es mir auch holen, was man aber im Video sieht ist nicht so schön, selbst teile der Welt sind matschtexturen.Und die Wiiu kann bestimmt schon was mehr.

N - Gamer
vor 6 Jahren | 0
Hab doch geschrieben gerechte Krirtik ;),na ob das bei der riesigen Welt möglich ist? *.* war es nicht so das das Game gerade so aud die Wii u Disc gepasst hat ? XD

Hiddelgreyk
vor 6 Jahren | 0
Also mir gefällt was ich sehe, besonders die Musik ;)

Aber!
Wird es jemanden geben, der den BACKSLASH! beherrscht? Das wäre ein wichtiger Kaufgrund für mich! :P

staffcore
vor 6 Jahren | 0
ui ui ui.... was denn euer problem..
also ich habe XC auch mit dem damaligen charaktermodellen sehr gut