LEGO Dimensions für Wii U angekündigt - Trailer zeigt NFC-Mashup vieler Lego-Welten

Von Nico Zurheide am 09. April 2015

Warner Bros. Interactive Entertainment, TT Games und The LEGO Group haben heute mit einem Trailer ein weiteres LEGO-Videospiel für alle Konsolen angekündigt. Es trägt den Namen LEGO Dimensions und beinhaltet Elemente aus vielen bekannten Universen, die bereits in früheren LEGO-Spielen verwendet wurden, darunter DC Comics, Der Herr der Ringe und The LEGO Movie. Größte Neuerung: Auch LEGO steigt mit NFC-Figuren ins Toys-to-Life-Genre ein.

Die Gut-gegen-Böse-Story des Spiels wird im Ankündigungstrailer bereits angedeutet. Zusätzlich zu dem Titel, der am 01. Oktober 2015 unter anderem für Wii U erscheinen soll, wird in einem "Starter Pack" das sogenannte LEGO Toy Pad angeboten, mit dem Spieler LEGO-Figuren und andere Objekte ins Spiel transferieren können. Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Über einen möglichen kommenden NFC-Titel aus der LEGO-Serie habt ihr bei WiiUX bereits vor einigen Wochen lesen können. Klickt hier für die Archiv-News.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

9 Kommentare:


ProG4M3r
vor 6 Jahren | 0
LEGO The Movie 2.0 ?

Belphegor
vor 6 Jahren | 0
Ich rieche Hunderte von LEGO Figuren für 4,99 €.

Matthew1990
vor 6 Jahren | 0
Eigentlich mag ich die Figuren-Konzepte und ihre Einbindung in Videospielen, aber bisher bin ich mit Skylanders und amiibo doch schon zufrieden und von Lego-Spielen übersättigt.

Big-N-Fanboy990
vor 6 Jahren | 0
okay ,

dlc ist nicht mehr inn !

jetzt muss man für jedes spiel duzende von spielzeug figuren kaufen um das ganze spiel erleben zu können ...

von solchen spielen werde ich abstand nehmen .

hay nintendo , macht doch ein pokemon rpg für die u 60€ spiel und 50 pokemon drinn den rest kauft man sich in form von amibo dazu .... schnapt sie euch alle ...

bitte liebe zocker kolegen unterstützt solch ein mist nicht , sonst wird das in der nächsten gen zum standart und man braucht für jedes spiel teuren plastik mist ...
oder wollt ihr für jedes nintendo spiel neue amibos kaufen ?
dann lieber gleich 70-80€ für spiel das auch volständig ist .

Chris
vor 6 Jahren | 0
NFC-Figuren werden klassischen DLC nicht ersetzen. Bisher richten sich Spiele mit NFC-Figuren vorallem an Kinder. Jugendliche & Erwachsene werden von Plastikfiguren kaum angesprochen. Die haben zu starken Spielzeugcharakter.

Princess25
vor 6 Jahren | 0
Coole sache. Gleich vorbestellt yeah lego is immer mega und wird es immer bleiben.

Tisteg80
vor 6 Jahren | 0
Ich habs ebenfalls vorbestellt. Ja, es ist eine Gelddruckmaschine und Geld ist bei Spielern bekanntlich immer zu wenig vorhanden. Aber wenn das Spiel gut gemacht ist (und das waren bisher so ziemlich alle LEGO Spiele neuerer Machart), passt das schon. Zumal im Herbst 2016 ein Erweiterungsset rauskommen soll, das mit dem Starterpack voll kompatibel ist. Im Gegensatz zu Skylanders braucht mal also nicht laufend auch noch ein neues Portal zu kaufen.

GF0P
vor 6 Jahren | 0
"Auch LEGO steigt mit NFC-Figuren ins Toys-to-Life-Genre ein."

Bitte noch einmal darüber nachdenken, wo LEGO eigentlich herkommt!

nibez
vor 6 Jahren | 0
@GF0P: Was hat das eine mit dem anderen zu tun? ;)