FAST Racing Neo in ersten Screenshots - Jetzt Bilder aus früher Alpha-Version

Von Tim Herrmann am 03. Juni 2015

Schon vor knapp zwei Jahren hat Shin'en FAST Racing Neo für Wii U angekündigt, doch erst jetzt zeigt der Entwickler die ersten echten Screenshots aus einer Alpha-Entwicklungsversion des Spiels. Erstes Videomaterial soll dann in den nächsten Wochen folgen, im Umfeld der E3.

Nachdem im letzten Jahr bereits Streckenbilder zu sehen waren, zeigt Shin'en jetzt Bilder aus dem Gameplay des Sci-Fi-Racers und macht seinem Ruf alle Ehre, mit seinen Spielen grafisch beeindrucken zu wollen. Obwohl noch viel durch die starken Blur-Effekte überdeckt wird, zeichnet sich bereits eine aufwändige Grafik ab, die Shin'en mit einer Bildfrequenz von 60 frames per second ergänzen will.

Noch immer gibt es keinen festen Release-Termin für den Nachfolger des WiiWare-Titels FAST Racing League. Zuletzt hatten sich die Münchener Entwickler aber zu einem Release im Jahr 2015 bekannt. Die Screenshots zeigen wir euch direkt in dieser News.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

5 Kommentare:


Taisaka
vor 6 Jahren | 0
Das dies keine Wii U Bilder sind sollte wohl jedem klar sein, freue mich dennoch auf das Spiel auch wenn ich Wipeout nie wirklich gemocht hatte ( FRN sieht dem verdammt Ähnlich daher der Wipeout Vergleich).

Chris
vor 6 Jahren | 0
Na ja, das wird schon super aussehen.

Das ist ein Exklusivtitel. Das Spiel ist für genau diese Hardware optimiert und Shin'en weiß was die Wii U kann.

Das Spiel erst so zu zeigen, um dann ein Grafikdowngrade zu machen... das bringt denen doch gar nichts. Es würde die Spieler nur sauer machen. ;)

SecretOfMana
vor 6 Jahren | 0
warum sollen das keine wii u bilder sein? Das spiel erscheint nur für die wii u und kommt von einem indie entwickler.. habe bisher noch keine geschönten bilder von shin'en oder indie spielen gesehen..

Das indie entwickler nun mit geschönten pics werben, das bezweifle ich hart.

Davon ab: so gut sieht es nun auch nicht aus, auf alten screenshots wie auch hier sieht man, dass die landschaft abseits der strecken extrem karg aussehen.

eine Wii U technik sollte sowas schaffen, grafisch. in rasanten tempo mags noch gut aussehen, in standbild würdest du wahrnehmen, dass die grafik nicht so krass aussieht.. Bewegungsunschärfe (auf den bildern) for the win

wazup
vor 6 Jahren | 0

Oh, ich hatte den Titel schon gar nicht mehr auf der Lampe. Sieht wirklich cool aus.

JoWe
vor 6 Jahren | 0
... und dass Shin'en super Grafik (und auch noch bei überraschend geringem Speicherplatz) zaubert, haben sie ja schon mit Nano Assault bewiesen ...