Weitere Gerüchte zur Nintendo NX-Leistung - Demo ohne aktuelle Chips kaum machbar

Von Michael Prammer am 18. Oktober 2015

Nintendo soll begonnen haben Software Development Kits der nächsten Nintendo-Spieleplattform mit dem Codenamen NX an Spielehersteller zu verteilen. Über diese Meldung konnten wir euch vor einigen Tagen berichten (hier die News). In unserer Quelle war dabei auch etwas über die angebliche Leistung zu lesen. Diese soll laut neuesten Gerüchten stärker sein, als bislang angenommen.

Journalist Takashi Mochizuki berichtet laut dem Magazin MyNintendoNews, dass diverse Brancheninsider bereits eine Demo von einem NX-Spiel gesehen haben sollen. Was ihnen an Material präsentiert wurde, soll auf einem PC angeblich nicht möglich sein, ohne die "branchenführenden" und "innovativsten" Chips zu verwenden. Damit dürfte, wenn man dieser Aussage Glauben schenken darf, die Leistung von Nintendo NX über der aktuellen Konsolengeneration liegen.

Was diese Gerüchte jedoch wert sind wird sich erst im nächsten Jahr zeigen, wenn Nintendo dann die Katze endlich aus dem Sack lässt und Nintendo NX der Öffentlichkeit vorstellt.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

15 Kommentare:


Taisaka
vor 6 Jahren | 0
Sollte das stimmen, wäre das wohl die erste Nintendo Konsole die der Playstation in Sachen Einkaufspreis Konkurrenz machen würde. So Ungewohnt -.-

Prunus
vor 6 Jahren | 0
Man sollte noch nicht zu viel interpretieren und vor allem richten. Wurde ja auch gesagt, es sei schwächer als die PS4 und alles mögliche andere. Ich freue mich einfach auf die offizielle Ankündigung.

Zanza
vor 6 Jahren | 0
Ich sehe es schon kommen, kein Third wird aufspringen. Begründung, das Teil ist viel zu stark. xD

Gerüchte halt, dauert ja nicht mehr lange dann sind wir alle klüger.

staffcore
vor 6 Jahren | 0
das ist doch schwachsinn leute...ehrlich

auf einen pc nicht möglich? also wenn es wo möglich wäre dann auf einen pc :D

schon alleine wären es sinnlos verschwendete ressourcen an power, weil entwickler nicht aus einer konsole mehr raus kitzeln würde als aus einer die bereits jetzt 22 millionen verkäufe mehr hat....
und schon nicht bei nintendo , was bei entwickler studio´s nun nicht grad den besten ruf hat.

sie wird wenn auf ps4 und one leistungsstand sein...und wenn mehr leistung da ist, wird diese verschwendet sein....und nintendo ist nicht so blöd das nicht selbst zu wissen...

peace out

- Hakuo -
vor 6 Jahren | 0
Danke dass ihr hier nicht gleich reininterpretiert :)
Auf anderen news-Seiten wird gleich vonnem Vergleich zu Skylake und Neuester GPU gesprochen :D
Bevor irgend eine Konsole so ne Leistung hat vergehen noch ein paar jahre^^

Der R
vor 6 Jahren | 0
Klingt etwas übertrieben. Vlt war da auch einiges vorgerendert und die betreffenden Personen etwas angetrunken ^^. Wer weiß das schon. Solche Aussagen könnten tatsächlich getroffen worden sein. Aber wie sachlich die sind sei mal dahingestellt. War sicher irgendein "Analyst" der sowas von sich gegeben hat, der einen Rechner verwendet der bereits durch den Texteditor in die Knie gezwungen wird ^^.

Torben
vor 6 Jahren | 0
An dem Gerücht könnte Körnchen Wahrheit sein, denn iwo habe ich mal gelesen, dass NX von einer jüngeren Generation entwickelt wird und nicht wie damals bei der Wii. Man überlegt sich also heute "Wo steht die Technik 2017?". Wenn man bedenkt PS5 könnte 2020 starten, dann muss Nintendo überlegen wie hoch die grafischen Sprünge sein können. Denn so viel mehr wird da nicht mehr kommen. Konsole ist ja schließlich kein PC. Ich denke NX = PS4 1.5 reicht aus um die 3rd Entwickler zu halten und die benötigen sie unbedingt. Das doppelte wird gar nicht nötig sein.
Mein Vorschlag: NX Family weniger Speicher + Party Spiel = 399 €
NX Gamer + Mario Spiel + mehr Speicher = 499 €
WiiU + Spiel = 190 - 200 €

Tobsen
vor 6 Jahren | 0
Ich gebe auf solche Vorab-Aussagen mittlerweile genau nichts mehr. Ich erinnere mich noch an E³-Videos aus dem Jahre 2012 (?), wo Entwickler und CEOs diverser Firmen Loblieder auf die WiiU sangen. Und was war? Konkurrenzkonsolen bekamen die Mass Effect Trilogie für 50€, die WiiU einen technisch unterlegenen Port von Teil 3 für 70€. Naja, man ist ja nicht gezwungen, das zu kaufen. Für die 70€ kann man sich lieber Fifa 13 aus dem eShop laden. Oder das WiiU-exklusive Rayman Legends spielen. Oder Alien Colonial Marines. Oder Project Cars.

Ich will jetzt nicht wieder alte Storys hochbuddeln, nur eben zeigen, dass dieses ganze Gerede echt nichts mehr wert ist.
Über NX weiß ich exakt gar nichts, weshalb ich das Gerät weder lobe, noch verdamme. Nur weiß ich, dass ich mich echt nicht hypen lasse, nur weil irgendwer irgendwo mal meinte, das irgendetwas gut aussah.

Don
vor 6 Jahren | 0
Leute erst mal lesen was da steht...

>soll auf einem PC angeblich nicht möglich sein, ohne die "branchenführenden" und "innovativsten" Chips<

d.h. für mich.... nur die PCs die die aktuellsten (und vermutlich neuesten) Chips eingebaut haben können des zum laufen bringen.

NDragon1412
vor 6 Jahren | 0
I don't give a damn. Gute Spiele konnte man auch mit der Leistung einen NES entwickeln.

Taisaka
vor 6 Jahren | 0
@NDragon : Gute Spiele gabs auf der U massenhaft und was hat´s ihr gebracht ? Die Masse will Auswahl und keine Qualität ( Siehe Mobile Gaming Boom ). Wenn an den Gerüchten nur ein Funken Wahrheit innewohnt kann man sich auf Scharfe Grafik mit der gewohnten Nintendo Qualität im Spielebereich freuen und, wenn alles richtig gemacht wird, auch viel Support von Thirds. Praktisch eine Playstation Nx.

nintendoLinux
vor 6 Jahren | 0
@Taisaka
ich denke, dass man mit einem früheren release alles richtig machen würde. Die wii u ist praktisch tot. man hat mit splatoon und mario maker 2 absolute top-hits gelandet und die leute kaufen trotzdem mehr xbone (meistverkaufte spiele: CoD, gta, Assassin's Creed, Destiny, usw.) die einzigen spiele unter den top 10-xbox spielen sind forza und masterchief collection, also ein realistisches rennspiel und nen ötteliger shooter, also nichts was es nicht schon massig geben würde.

third-parties kommen bei guten verkaufszahlen von ganz allein. wenn man früh eine neue konsole rausbringt und dann 3-4 jahre vorsprung hat, dann ist man auch 3-4 jahre die mit abstand stärkste konsole. wenn ich sehe, dass die meisten spiele nichtmal 1080p/60 frames können, dann sollte die konsole von nintendo das schaffen und sich damit schon positiv hervorheben.

4k-gaming wäre auch ein thema für die Zukunft.

nintendoLinux
vor 6 Jahren | 0
meine hoffnung:
nx portable:
- 4 kern (siehe new 3ds) Snapdragon 801 mit 1-2 ghz sollte machbar sein
- 1-2 gb ram ( selbst billigsmartphones haben schon 1 gb)
- gamepad auflösung

nx home:
- 1080p/60fps leicht erreichbar
- onlinemultiplayer support
- portable als bildschirm nutzbar
- 3-4 starke launchtitel zum start, bzw. im ersten halben jahr (zelda, 3dmario, pikmin 4, f-zero, pokemon 3d)

features:
- spiele werden gleichzeitig für beide Plattformen entwickelt (siehe smash bros), nur Detailreichtum der Objekte und Auflösung unterscheidet sich
- man kann gegeneinander spielen (online, nx portable vs nx portable vs nx home, nx portable vs nx portable)
- Augment reality

Lexas
vor 6 Jahren | 0
@nintendoLinux
Ich bin ganz deiner Meinung.
Ich wünsche mir nur, dass Nintendo es irgendwie hinkriegt, dass man Spiele wie Bayonetta oder Splatoon zu zweit an der NX spielen kann, das wäre mal was! ^^
Aber, naja, ich lass mich einfach mal überraschen. ;)

Torben
vor 6 Jahren | 0
Vielleicht gehen sie zurück zu den Wurzeln mit dem SNES. Handheld unterwegs und die Spiele an der Station spielen wie damals mit dem "Super Gameboy".
Bei der Grafik lass ich mich überraschen. Ich denke schon, dass Nintendo an der Technik dieses Mal nicht geizen wird wegen den 3rd Herstellern, ABER das man schauen wird das die Herstellung günstig ist. Da hatte jemand in nem anderen Forum interessante Idee zu.
Nintendo wird auch mit NX versuchen günstig zu bleiben und die eigenen Spiele günstiger produzieren.