AC: amiibo Festival: neues Videomaterial - Einzelne Modi und Gameplay im Fokus

Von Michael Prammer am 31. Oktober 2015

In letzter Zeit sind viele Informationen zu Animal Crossing: amiibo Festival durchgesickert. Neben den einzelnen Spielmodi, die doch recht üppig ausfallen, gab es auch die Meldung, dass Animal Crossing nur offline spielbar sein wird. Heute wurde einiges neues Videomaterial veröffentlicht.

Die Videos stammen alle von den Kollegen von Nintendo World Report. Sie befassen sich nicht nur mit dem Gameplay im Allgemeinen und zeigen euch das Spiel nochmal ausführlich, sondern beleuchten auch einige Spielmodi etwas genauer. Hier könnt ihr euch die Videos ansehen:

Animal Crossing: amiibo Festival erscheint am 20. November exklusiv für Wii U. Nachfolgend könnt ihr euch euer Exemplar des Spiels mit zwei amiibos und drei amiibo-Karten schon einmal sichern:

Animal Crossing: amiibo Festival vorbestellen

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

6 Kommentare:


ProG4M3r
vor 6 Jahren | 0
Wow... das Spiel sieht so langweilig aus, da sind selbst die 20€ welche es aktuell kostet zu viel... ^^'

Fantasma
vor 6 Jahren | 0
Langweilig?
Och, dieses Inselabenteuer sieht recht nett aus und das Quiz finde ich persönlich auch recht charmant.

Ledliglich dieser Ammibo-Zwang ist... blärgh.

Mr.Ash
vor 6 Jahren | 0
Ich kann diesen Amiibo Hype auch nicht verstehen. Qualitativ duchschnittliche Plastikfiguren mit NFC Signatur zu Wucherpreisen. Dann kommen noch Kommentare wie "ich besitze bereits über 70 Amiibos"... Tausende € für ein bischen billiges Plastik ausgeben? Naja, wenn man zuviel Geld hat und nicht weiss wohin damit... Da hat Nintendo wirklich seine Opfer gefunden. Mache scheinen wirklich jeden Mist zu jedem Preis zu kaufen solange nur Nintendo drauf steht *kopfschüttel*

blither
vor 6 Jahren | 0
Andere geben tausende von Euros für ein paar Nullen und Einsen aus, die nicht mal weiterverkauft werden können. Andere gehen für 150€ essen, oder besuchen ein Konzert. Jeder wie er möchte.

Farbi11
vor 6 Jahren | 0
Blither hat vollkommen recht. Die Leute geben Geld für Dinge aus, die ihnen Freude bringen. So einfach ist das. Jedem das seine.

Torben
vor 6 Jahren | 0
Wieder andere kaufen sich jeden Tag Zigaretten Schachteln ... jeder wie er will.