Animal Crossing: amiibo Festival: neues Video - Übersichtstrailer stellt euch den Titel vor

Von Michael Prammer am 07. November 2015

Noch etwa zwei Wochen, dann erscheint Animal Crossing: amiibo Festival exklusiv für Wii U. Das Franchise hat eine große Fangemeinde, auch wenn der neueste Konsolen-Ableger nicht gerade das Spiel sein dürfte, was sich die meisten Fans gewünscht haben. Gerade deshalb rührt Nintendo kräftig die Werbetrommel und zeigt uns einen neuen Trailer.

Dieser ist von Nintendo veröffentlicht worden und dauert fast vier Minuten. Darin wird das Spielprinzip nochmals grundlegend erklärt und genauestens vorgestellt. Ebenso wird erklärt, wie die amiibo-Figuren, die speziell für die Animal Crossing-Serie designt wurden, im Spiel funktionieren. Außerdem werden die Funktionen der amiibo-Karten erläutert.

Animal Crossing: amiibo Festival erscheint am 20. November. Den frischen Trailer gibt es hier zu sehen:

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

14 Kommentare:


blither
vor 6 Jahren | 0
Ein richtiges AC wäre mir taused mal lieber, aber zumindest sieht dieser Trailer schon wesentlich interessanter als die E3-Präsentation aus.

Dennoch beschränkt sich die Spielmotivation lediglich auf das nette AC-Ambiente. Aber vielleicht taugt es als Familienspiel tatsächlich etwas.

Der R
vor 6 Jahren | 0
wirkt ein wenig langweilig auf mich. Schöne Spielbretter, aber ich glaube das Konzept ist nichts für mich.

Tobsen
vor 6 Jahren | 0
Endlich gibt es das Animal Crossing-Dorf in HD und ich darf nicht rumlaufen, sondern bin an das Spielbrett gefesselt. Statt sich den üblichen AC-Beschäftigungen hinzugeben, kommt man nun durch etwas Würfelglück auf Felder, die dann ein Filmchen ablaufen lassen, was für Möglichkeiten AC normalerweise bietet, wenn man nicht an dieses Brettspiel gefesselt sein würde.
Ich fasse es immer noch nicht.

Naja, wenigstens gibt es keine Minispiele wie bei Wii Party U oder Mario Party 10, die einen vom erhabenen Würfelspaß ablenken.
Was. Zum. Geier.

Da hole ich mir lieber Mario Party 6, das mir noch fehlt, ein Malefiz von eBay und einen AC-amiibo, der mir gefällt und bin damit sicherlich besser bedient als mit Amiibo Festival.

blither
vor 6 Jahren | 0
@Tobsen
Hast du das Video geschaut?

nintendoLinux
vor 6 Jahren | 0
@Tobsen
sehe ich auch so.
für mich ist das "spiel" auch ein mario/wii party ohne minispiele.
ehrlich gesagt würde mich mal der Preis interessieren.
so als "kostenloses" wie pokemon shuffle, okay...

ProG4M3r
vor 6 Jahren | 0
@NintendoLinux

Die Software an sich kostet aktuell 20€, da man zum spielen allerdings mindestens zwei Animal Crossing Amiibo sowie drei Animal Crossing Karten braucht wird das ganze im Bundle zu 55€ verscherbelt (2x je 15€ für die Amiibo, 1x 5€ für die 3 Karten) wenn man zu viert spielen "will" (weshalb auch immer...) darf man sich auch noch zwei weitere Animal Crossing Amiibo dazu kaufen, womit diese Software zwar relativ "Preiswert" ausfällt - bei dem Umfang auch nicht verwunderlich - aber nochmal 65€ (oder gar 70€... man kann ja sicher bis zu 4 Karten nutzen... und dann müsste man noch ein Pack kaufen) frisst um vollständig genutzt werden zu können!

An sich eigentlich ein schlechter Scherz, dass für das Bundle aktuell mehr als 39,99€ veranschlagt werden...

Tatze
vor 6 Jahren | 0
Damit es nicht zur Verwirrung kommt habe ich euch die Texte übersetzt.
Viel Spaß! :-)

"Die bezaubernde Welt von Animal Crossing wird einer Brettspiel-Stadt zum Leben erweckt!"
-> "Wir haben Animal Crossing und das was es ausmacht so gut es geht abgetötet."

"Im Brettspiel kommt dein Amiibo als Spielfigur zum Einsatz"
-> "Wir wollen dass ihr euch diese Figuren für 14Euro das Stück kauft, damit ihr am Ende völlig unentspannt vor dem Fernseher sitzen könnt - immer mit der Figur in der Hand um damit zu würfeln - und auch nur deswegen. Und wegen Geld."

"Möge der glücklichste Spieler gewinnen!"
-> "Möge der Spieler der am besten verkraftet hat was mit AC passiert ist gewinnen. Glücklich wird hier niemand."

Tatze
vor 6 Jahren | 0
"Zahlreiche beliebte Charaktere kommen zu Besuch!"
-> "Schau her. Diese ganzen dir bekannten, tollen Aktionen aus AC - verstümmelt und verwurstet für ein billig Brettspiel! Toll!"

"Mit Glückspunkten kannst du dein BRettspiel-Dorf und die Kleidung deiner Charaktere verändern"
-> "Erträgst du dieses Spiel lang genug kannst du ein winzig, winzig kleines bischen AC-Flair verspüren."

"Versuche mit Animal Crossing amiibo-Karten-Charakteren von einer einsamen Insel zu entkommen!"
-> "Geld! Geld! Gib uns mehr! Gib uns all dein Geld! Mehr Geeeeeld.. GEEEEEEELD AAAAARGH DEIN GELD SOLL MEIN SEIN!"



Tobsen
vor 6 Jahren | 0
@blither: Ja.

blither
vor 6 Jahren | 0
@Tobsen
Vielleicht hast du die Minispiele übersehen? Schau mal bei Minute 3.

Tobsen
vor 6 Jahren | 0
@blither: So, wie ich das verstanden habe, sind es nur eine handvoll Minispiele, die auch nur in diesem Einsame-Insel-Modus verfügbar sind und für die man jeweils eine amiibo-Sammelkarte braucht.
Außerdem ist der Trailer knapp 4 Minuten lang und es werden ganze 7 Sekunden für die Minispiele verwendet; ich denke, damit ist klar, wo die Reise hingeht.

Ich bin von diesem Spiel einfach schon jetzt so richtig enttäuscht. AC auf der WiiU mit: Itemverwaltung auf dem GamePad, Schnittmuster zeichnen auf dem GamePad, vernünftigem Online-MP mit Miiverse-Einbindung evtl. auf einer Art InGame-Marktplatz, neue Möbelstücke und -Sets per DLC, das ganze in HD. So könnte es sein.
Stattdessen bekommen wir diesen Witz von Spiel. Sorry, aber irgendwann langt's.

Konoe A. Mercury
vor 6 Jahren | 0
Für umsonst kann man mal einen Blick riskieren, schadet ja nicht.

Konoe A. Mercury
vor 6 Jahren | 0
Ich frage mich so langsam wirklich wie man so viel Hass auf ein Spiel verspüren kann damit man es hated wo man nur kann.

Gönnt ihr den Leuten einfach den Spaß nicht?
Und solche langweiligen Videos kann man auch mal mit Humor nehmen.
Insbesondere das "DLC Abzocken" tritt mittlerweile in jedem Spiel auf.

Naja, während hier Gift und Galle versprüht wird.. haben wir trotzdem Spaß dran.

wazup
vor 6 Jahren | 0
Laut GameXplain braucht man nur einen Amiibo und kann mit 4 Leuten spielen, genau wie bei Amiibo-Party in Mario Party 10.