Zelda und Pokémon erweitern Virtual Console - Titel von Nintendo DS und Game Boy

Von Nico Zurheide am 13. November 2015

Im Rahmen der Nintendo Direct-Sendung vom 12. November 2015 kündigte Nintendo weitere bekannte Spiele für die Virtual Console auf Wii U und 3DS an. Bei allen fünf handelt es sich um Klassiker vergangener Handhelds, der Nintendo 3DS bekommt drei der Titel.

Und zwar die erste Generation der Pokémon-Spiele: Pokémon Rot, Blau und die Spezialedition Gelb. Die Spiele erscheinen am 27. Februar 2016. Wie im Newsbild zu sehen, werden in Japan Downloadcodes für die Editionen in Retailboxen verkauft, darin soll eine Karte der Region enthalten sein. Ob es hierzulande ein ähnliches Angebot geben wird, ist nicht bekannt. Nintendo hat die Virtual Console-Versionen dahingehend aktualisiert, dass der Pokémon-Tausch jetzt auch über die Drahtlosfunktionen des Nintendo 3DS möglich ist.

Auf Wii U stehen ab sofort The Legend of Zelda: Phantom Hourglass und The Legend of Zelda: Spirit Tracks zum Download bereit. Die beiden Nintendo DS-Titel kosten eigentlich jeweils 9,99 Euro. Bis zum 19. November, 23:59 Uhr, gibt es jedoch beide Adventures zusammen für 14,98 Euro im Angebot.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

15 Kommentare:


NES-Hero
vor 6 Jahren | 0
Obwohl ich Zelda wirklich toll finde.
Phantom Hourglass ist wirklich ein totaler Reinfall *kotz*.
Die Optik ist total s#§$§ und das Gameplay ist für den A@§$h.
Also mir hat es absolut keinen Spaß gemacht.

Spirit Tracks interessiert mich zwar, aber ich bin etwas verunsichert, da Phantom Hourglass einfach schlecht war, und ich verunsichert bin, ob ST wirklich besser ist.

Klar, der DS birgt zwar ein anderes Konzept, aber so wirklich konnte ich mich damit nicht abfinden.

SecretOfMana
vor 6 Jahren | 0
@NES-Hero

Tja und für mich ist phantom Hourglass das beste Handheld Zelda aller zeiten.. ich habe es von anfang bis ende durchgesuchtet..

und ich empfand das gameplay genial.. Keine ahnung was für krüppelfinger du hast, dass das nicht funktionieren will bei dir.. Sorry.. aber..
Und dafür, dass es ein NDS spiel ist kommt es schon gut an den stil von wind waker ran. (klar aus der iso perspektive).. sorry aber ich glaube du urteilst vorschnell.. gerade mal 5 minuten gezockt wa?

Myrkky
vor 6 Jahren | 0
Also wenn Dir Phantom Hourglass nicht gefallen hat, wird Dir Spirit Tracks auch nicht besser gefallen, da das Grundgameplay gleich bleibt.

Ich empfinde die beiden Teile auch als die schlechtesten Zelda-Titel.

SecretOfMana
vor 6 Jahren | 0
Kann ich absolut nicht nachvollziehen.. sie sind meiner meinung nach die besten Zeldatitel aller handhelds.. oder soll ein Zelda: Minish Cap besser gewesen sein?

Für mich wuchtet Phantom Hourglass die handheld serie endlich auf ein presentations- und erzählerisches niveau eines Zelda Wind Wakers..


Lasst mich raten.. ihr spielt lieber 3rd person zeldas ala "OoT" ich bin eben mit top down zeldas ala Zelda: A Link to the past aufgewachsen..

Pauleta
vor 6 Jahren | 0
Wenn Nintendo jetzt noch Pokemon Stadium auf der Wii U Virtual Console rausbringt mit der Möglichkeit es mit den Editionen auf dem 3DS zu verbinden, sprich die trainierten Pokemon zu übertragen, dann fange ich an zu heulen und küsse Nintendo die Füße. :D

Chris
vor 6 Jahren | 0
Ich bin positiv überrascht, dass Pokémon in die VC kommt.

Bisher sind immer nur Spin-offs von Pokémon in die VC gekommen und (aus welchem Grund auch immer) nie die Haupteditionen. Daher dachte ich sie kommen nie... schön dass sie jetzt doch kommen. :)

Ich hoffe aber die 1. Generation ist nur der Anfang. Die 2. Gen ist der ersten einfach in jeder Hinsicht überlegen.

Trotzdem denke ich aber darüber nach mir ein Spiel der 1. Gen zu laden. Ich tendiere zu Gelb, da man dort auf einem Spielstand Bisaflor, Glurak und Turtok erhalten kann, aber es stört mich sehr, dass sich das Pikachu, das man dort als Starter bekommt nicht entwickeln kann...

mowowo
vor 6 Jahren | 0
Ich liebe ALttP usw aber PH und ST sind auch für mich kotzschlecht.

Grafik ist mies niedrigem Auflösung und Pixelsalats nur für doofes 3D Grafik zu haben. 2D mit Sprites hätten besser gesehen. Siehe uach Yoshi Spiele SNES, DS, 3DS und N64.

Und Gameplay ist nicht meins aber ich find ok wenn jemand lieber casual style pflegt beim spielen. Daher kein Kritirium für Streit haha

SecretOfMana
vor 6 Jahren | 0
@mowowo

ich fand die grafik damals hübsch, weil sie so cell shading mäßig wie in Zelda WW war..

Und was war an phantom Hourglass bitteschön "casual" , es war ein Zelda wie jedes andere mit speziellen mechaniken.
Nur weil es stylus steuerung hatte? Naja. struntzdummes argument und ebensolch rechtschreibung.


Ich kann Zelda PH nur jedem empfehlen. Zelda PH hatte auf Amazon eine 4 1/2 stenewertung und in Metacritic von der Presse eine traumwertung von 90+% so schlecht kanns also nicht gewesen sein..

Masters1984
vor 6 Jahren | 0
Phantom Hourglass finde ich im übrigen auch noch sehr gelungen, bei Spirit Tracks störten mich die one hittenden Züge und dieses Flöte spielen. Das mit der Rückkehr in den Meerestempel finde ich auch nicht so schlecht, da man sich immer ein Stückchen weiter vorarbeiten muss und Phantom Hourglass hätte auch Wind Waker 2 heißen können, da es die Story direkt fortsetzt. Das einzige was schade ist, ist dass es keine optionale Tastensteuerung gibt, das ermüdet ein bisschen. Die Seefahrten finde ich auch deutlich gelungener als die engen Zugabschnitte, man fühlt sich in Spirit Tracks einfach nicht so frei wie in Phantom Hourglass. Ich bin auch mit den isometrischen Zeldas aufgewachsen und das ist einfach der Ursprung der The Legend Of Zelda-Reihe, dennoch mag ich auch die 3D Zeldas, die spielen sich aber völlig unterschiedlich, fast so wie zwei verschiedene Franchises, aber nicht weniger genial.

Bei Spirit Tracks mag ich die sehr gelungenen Charaktere und Einbindung von Prinzessin Zelda und die neuen Laytontypische Rätselarten.

Farbi11
vor 6 Jahren | 0
Ich habe die DS Zeldas sofort geladen. Ich versuche mich gerade an Zelda II, und werde mich danach mit Phantom Hourglass befassen.

Masters1984
vor 6 Jahren | 0
Oh Zelda II, da wünsche ich dir viel Erfolg, ich musste mich da echt durchbeißen, aber habe es irgendwann dann doch geschafft.

mowowo
vor 6 Jahren | 0
"Naja. struntzdummes argument und ebensolch rechtschreibung."

jedenfalls stehe ich dazu. Was ist dein entschuldigung?



Zu Grafik: Den fand ich selbst auf original DS und 3DS hässlich. 2D wie Minish hätte besser gesehen als pixelbrei. sorry aber ist so. Aus spät heutiger sicht sind die beiden spiele den wenigsten wiederspielwürdigen von allen. Finden viele.

SeSei
vor 6 Jahren | 0
15 Euro für ZWEI Zelda-Spiele, und immer noch meinen manche, meckern zu müssen *eyesroll*

SeSei
vor 6 Jahren | 0
Puh, grad noch rechtzeitig einen Gutschein klargemacht und Beide Zeldas runtergeladen...
Damals Metroid Prime Trilogie für 10 Euro,
Jetzt zwei Zeldas für zusammen 15.
Ich bin glücklich :D

Masters1984
vor 6 Jahren | 0
@mowowo
also gibst du zu keine eigene Meinung zu haben? Domtendo hat über manche Spiele auch schon viel quatsch erzählt und hätte ich mir diese nicht selbst einmal angeschaut, so wären mir definitiv einige coole Perlen entgangen, trotzdem mag ich ihn als Lets Player, aber auch er hat nicht immer recht, einfach deshalb, weil er manchmal einfach total ahnungslos ist. Ich mag sowohl Phantom Hourglass als auch Spirit Tracks obwohl mich ein paar Kleinigkeiten stören, dennoch merkt man die Liebe der Entwicker an jeder Ecke. Da es Cel Shading ist finde ich den Stil für den DS sogar sehr passend auch wenn es niedrig aufgelöst ist, mir hat es gut gefallen und in Spirit Tracks gibt es mehr Zelda als in jedem anderen Legend of Zelda Game.