FIFA 13 schon in Entwicklung für Wii U - Wird von einem externen Team produziert

Von Tim Herrmann am 15. Mai 2012

FIFA gehört zu EA Sports' ertragsreichsten Goldeseln: Mit mal größeren, mal etwas kleineren Neuerungen kann sich die Sportsimulation in jedem Jahr wieder rekordverdächtig verkaufen und Fußballfans auf der ganzen Welt zum Kauf animieren. Auch in diesem Jahr steht natürlich wieder eine Aktualisierung mit vielen neuen Lizenzen und ein paar frischen Features an: FIFA 13. Wie das britische Magazin Eurogamer jetzt vermeldet, befindet sich auch schon eine Umsetzung für Wii U in Entwicklung.

Im Rahmen eines Previews zu den Versionen für PlayStation 3 und XBOX360 stellt die Quelle klar, die Wii U-Version werde derzeit von einem externen Studio auf die Beine gestellt und sei keine simple Portierung der anderen Versionen. Was genau EA Sports an Neuerungen im Gameplay oder bei den Features plant, bleibt aber noch unklar. Womöglich erfährt man mehr auf der E3 2012.

Schon die Umsetzungen von FIFA für Wii zeichneten sich durch eine gewisse Exklusivität aus: Durch spezielle Anpassungen bei der Steuerung und mit einigen Extra-Modi richteten sich die Wii-Versionen an ein breiteres Publikum, das auch deutliche Unterschiede zu den realistischen Simulationen auf den HD-Konsolen akzeptierte. Ob nun auch die Wii U-Version wieder auf dieses Konzept setzt oder sich durch neue Features hervortut, ohne dabei von der ernsthaften Simulation abzurücken, muss sich zeigen.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

4 Kommentare:


Falco
vor 9 Jahren | 0
Wieso kann Nintendo nicht einfach mal ne 0815 Version wie die anderen raushauen. Ich habe diese ganze "wir setzen auf Features" für die Wii immer toleriert, weil ich wusste, dass die Grafik kaschiert werden musste. Aber wenn die jetzt wieder so einen seltsamen Comic Stil rausbringen, dann platzt mir der Kragen :D
Ich will keinen großartigen Schnickschnack. Ich will endlich mal normal FIFA spielen können auf einer Konsole von Nintendo. Sie können gerne einen "Minispiel-Modus" für die Nutzung des Tablets machen, aber dies soll bitte nicht der Schwerpunkt werden. Ich will einfach nur eine anschauliche Grafik, schöne Spielmechanik und einen gescheiten Online-Modus wie die Konkurrenz. Manchmal ist weniger halt mehr....

sky
vor 9 Jahren | 0
oder man lässt diesen schrott einfach liegen :P

Wario
vor 9 Jahren | 0
Also ich muß Sky recht geben.. Ich bin zwar Fussball Fan aber ich gugge lieber als selbst zu zocken.

mirc
vor 9 Jahren | 0
Wenn sie das ordentlich umsetzten könnte es echt gut, sein man könnte aufm TV das "normale" Fifa haben und auf dem tabled z.B ide Formationen schnell ändern oder/und Spieler Auswechslungen vornehmen