KoeiTecmo betrachtet NX als Heimkonsole - Stationäre Plattform, um Spiele zu spielen

Von Tim Herrmann am 30. Dezember 2015

Im Jahr 2016 will Nintendo der Öffentlichkeit sein neues Spielesystem Nintendo NX vorstellen. Bislang ist völlig unklar, worum es sich handelt, wann das neue System erscheinen könnte und welche neuen Funktionen es mit sich bringt. Trotzdem - oder gerade deshalb - gibt es viel Spekulation rund um die neue Plattform, die laut Nintendo "ein brandneues Konzept" sei und Nintendos klassisches Geschäftsmodell (eigene Spiele für eine eigene Konsole) fortführen soll.

Vor allem fragen sich Fans, in welche Produktkategorie NX fallen könnte. Bislang hat Nintendo stets eine Handheld-Konsole neben einer stationären Heimkonsole betrieben und mit Software versorgt. Da der Nintendo 3DS noch älter ist als die Wii U-Konsole, konnten sich viele unter NX eher einen neuen Handheld vorstellen als einen Nachfolger der erst 2012 veröffentlichten Wii U-Konsole. Der Dritthersteller KoeiTecmo hat eine eigene Sicht auf die Dinge und teilt sie in einem Interview mit dem Portal 4Gamer auch unverschleiert: NX werde eine stationäre Heimkonsole.

In dem Gespräch ging KoeiTecmo CEO Yoichi Erikawa auf die Bedeutung von Heimkonsolen in einem Markt ein, der mehr und mehr von Smartphone-Spielen und ortsunabhängigem Konsum geprägt sei. Auf die Frage, ob Konsolen nicht das krasse Gegenmodell zum populären Smartphone-Gaming seien, weil man sie nur nur an einem Ort benutzen könne, erwiderte der Manager: "Ich glaube, dass Konsolengaming in Zukunft noch viel populärer wird. Die PlayStation 4 hat in Japan gerade die Zwei-Millionen-Marke übersprungen und Nintendo hat eine Maschine namens NX angekündigt. Jedes große Unternehmen hat sich klar zu diesen Heimkonsolen bekannt."

Es gilt als wahrscheinlich, dass Nintendo einige ausgewählte Dritthersteller bereits mit NX-Prototypen und -Entwicklerversionen versorgt hat, um ihnen die Spieleentwicklung zu ermöglichen. Darüber kann auch der CEO von KoeiTecmo informiert sein. Er könnte in dem Interview aber auch lediglich seine persönliche Spekulation kolportiert haben. Es wäre darüber hinaus auch möglich, dass Nintendo wie bereits spekuliert an einer Hybrid-Lösung arbeitet, die man sowohl zu Hause als auch unterwegs nutzen kann.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

19 Kommentare:


Belphegor
vor 5 Jahren | 0
Hoffen wir mal das die richtigen Dritthersteller versorgt wurden. Also die, die Nintendo aktiv unterstützen (wie ein KoeiTecmo) und auch bis zum Ende der Wii U diese unterstützt haben. Ein Ihhhh Ahhhh springt auch ohne DevKit auf wenn sich NX am ersten Tag 12,5 Millioen verkauft hat. *rooleeys*

DarkLink
vor 5 Jahren | 0
Na was ist denn für dich ein "richtiger" Dritthersteller?
Die Spiele, die KoeiTecmo für Nintendo veröffentlicht hat kann man an einer Hand abzählen. Und der Großteil davon waren Auftragsarbeiten wie z.B. Hyrule Warrios ;)
Man kann es EA, Ubisoft und Co nicht übel nehmen, dass sie eine wirtschaftliche Entscheidung getroffen haben!

ProG4M3r
vor 5 Jahren | 0
Ubisoft und Co. nimmt es denke ich keiner übel...
EA schon, nicht das ich wirklich was vermissen würde was von denen veröffentlicht wurde, aber mit ihrem frühem Rückzug und der daraus resultierenden Schlammschlacht im Netz haben sie Nintendo schlicht ein Bein gestellt...
Und ich finde man kann es drehen und wenden wie man will, an ihrem Totalversagen auf der Wii U ist EA zu mindestens 60% schuld.
Das EA unter Nintendo Kunden wohl den schwersten Stand hat ist zwar kein Geheimnis, aber allein der versuch Mass Effect 3 für 69,99€ zu verkaufen, während man die komplette Trilogie auf der PS360 bringt ist doch hirnrissig... aus diesen Verkaufszahlen dann auch noch einen Absprung zu begründen ist mMn. dann einfach nur noch lächerlich.
Ubisoft hat zwar auch Fehler gemacht (Rayman Legends, Watch_Dogs) aber sie haben es immerhin noch mehr oder weniger versucht mit der Wii U Geld zu machen.

Ich hoffe einfach mal Nintendo ist in der Lage die japanischen Entwickler wieder stärker mit ins Boot zu holen, vor allem Square Enix, aber auch eben jene die aktuell exklusiv für PS3/4 veröffentlichen.

Ubisoft wird sich sicher auch wieder an die nächste Nintendo Konsole wagen... und EA?! Ich weiß es nicht... eigentlich sollten die am besten einen exklusiv Deal mit Microsoft schließen und dann hätte sich das Theater über die erledigt, weil die PS5 auch kein FIFA mehr bekommt...

Nintendo muss hier einfach dafür sorgen, dass EA ihre Sportspiele für NX bringt.

gast
vor 5 Jahren | 0
KoeiTecmo kann mir gestohlen bleiben. Mehr als Tittengehopse und Fleischeslust kriegen die nicht hin. Das ist eine widerliche Art, wie die Frauen darstellen und alleine diese quiekenden Stimmen. Keine Japanerin würde so sprechen. Absolut unnatürlich. So einen Dritthersteller, der noch nicht einmal ordentliche Samurai-Spiele entwickeln kann brauche ich nicht.

Stationäre Konsolen sind im Westen ohnehin weitverbreiteter als Handhelds. Wieso soll ich auf einen 3,4 Zoll kleinen Bildschirm starren, wenn ich etwas auf einen 40 bis 65 Zoll Fernseher Spielen kann?

Das in Japan Handhelds und Smartphones überwiegen liegt hauptsächlich daran, dass sie einem enormen Leistungsdruck ausgesetzt sind. Nach der regulären Schule besuchen die meisten noch eine Abendschule. Die einzige Zeit die denen zum Spielen bleibt ist im Bus oder in der U-Bahn. Die Selbstmordraten in Japan sind schließlich nicht umsonst die höchsten auf der ganzen Welt.

Belphegor
vor 5 Jahren | 0
Ach der Gast wieder. Herrlich grotesker Kommentar wieder wenn man sich gleichzeitig mal dein Profilbild anschaut.

salest
vor 5 Jahren | 0
@gast
die höchste selbstormordrate ist norwegen während der dunklen zeit
und die "quiekenden" stimmen werden von japanerinnen sychronisiert also müssendiese schon solche stimmen haben

Bellzemos
vor 5 Jahren | 0
dann sollen die mal in der zeit den alk billiger raushauen...

gast
vor 5 Jahren | 0
@salest

Ja natürlich. Deiner Meinung nach Sprechen die Synchronsprecher wohl auch privat so. Das sind scheinbar keine geübten Sprecher die einfach mal die Stimmlage verändern. Sicherlich spricht wohl die Synchronsprecherin von Son Goku auch Zuhause so.

@Belphegor. Ja ich bin nun leider mal ein Liebhaber von dem Genre Gore. Ich weiß verträgt halt nicht jeder. Hättest du gerne die männliche Version davon? Lässt sich nämlich einrichten.

lilt
vor 5 Jahren | 0
Ich war in Japan und ich kann bestätigen dass sich einige Japanerinnen so anhören wir der Gast das bezweifelt.

dd2ren
vor 5 Jahren | 0
Ich bezweifle es dass NX der Nachfolger der Wii U wird denn dafür ist die Wii U noch zu jung. Ich würde nur drauf eingehen wenn ich meine Wii U Spiele/Shop-Spiele ohne Probleme dort drauf spielen könnte.

Mr.Ash
vor 5 Jahren | 0
Man kann davon ausgehen, dass KoeiTecmo bereits eines der NX DevKits erhalten hat und diese somit ziemlich genau wissen was die NX wird. Jedenfalls hat KoeiTecmo bei der Wii U nicht gerade mit grossartigen Spielen geglänz (und kommt mir jetzt nicht mit Hyrule Warriors, einem miesen Dynasty Warriors Abklatsch mit Zelda Charakteren).

Da man auch von anderen Entwicklern ähnliches hört kann man davon Ausgehen, dass NX primär als stationäre Konsole verwendet wird mit der Möglichkeit Inhalte auf ein Mobile Device zu kopieren um diese unterwegs weiter zu nutzen. Auch der Erscheinungstermin deutet auf Ende 2016 hin, ich kann mit jedenfalls nicht vorstellen, dass sich Nintendo mit der Wii U noch weitere Jahre durchseuchen kann.

Belphegor
vor 5 Jahren | 0
Naja 2016 haben wir ja noch Wii U Support. Zur E3 wird sie dann offiziell enthüllt und 2017 wird halt das magere Wii U werden, wo keine Spiele mehr kommen. Denn die Nachfolgekonsole kommt zu 1000 % nicht mehr in 2016 raus. Macht auch null Sinn eine Konsole komplett mitten im Lebenszyklus einer Generation zu bringen. Ende 2017 und damit abermals als erster der großen 3 wird die Konsole in den Läden stehen. Damit hätte die Wii U auch gute 5 Jahre auf dem Buckel - was eine sehr gute Laufzeit ist.

Mr.Ash
vor 5 Jahren | 0
Nun deinen Optimismus kann ich leider nicht so recht Teilen, denn bereits das Jahr 2016 sieht in Bezug auf die Wii U mehr als nur mager aus. Die einzigen beiden Spiele die mir in den Sinn kommen sind Star Fox Zero und Zelda U, wobei ersteres technisch wirklich armselig aussieht (PS2 Grafik in HD) und letzeres entgegen Nintendos ständigen Aussagen wohl nicht mehr für die Wii U kommt.

Ich für meinen Teil kann es mir nicht vorstellen, dass Nintendo damit die Wii U noch länger am leben erhalten geschweige denn Spiele bei der Stange halten kann (ein weiters Jahr über 2017 hinaus erst recht nicht). Klar mit Amiibo & co. hält man sich finanziell derzeit über Wasser, doch was nützt das wenn einem aufgrund fehlender Inhalte auch noch die letzten Spiele den Rücken zuwenden? Ja, ich bin überzeugt NX wird Mitte 2016 zur E3 Präsentiert und Ende 2016 in den Regalen vum Verkauf stehen.

Masters1984
vor 5 Jahren | 0
Das ist quatsch Mr. Ash. Stelle dir mal vor Sony würde sofort einen Nachfolger bringen, wenn es mal nicht so läuft. Stelle dir mal vor Sony hätte die PS3 nach nur 3 Jahren fallengelassen, hat sich nämlich die ersten 2-3 Jahre ebenfalls sehr schlecht verkauft, erst danach änderte sich das allmählich. Es wäre absolut hirnrissig mitten in einer laufenden Gen eine neue Konsole rauszuhauen, was soll das denn bringen? - Diese Gen wäre dann auch nur 2-3 Jahre auf den Markt und dann kommt mit PS5 und Xbox Two schon wieder was neues, ne kann eigentlich nicht sein, so kann man nicht mit treuen Käufern umgehen, das wäre ja Verarsche hoch 10, so geht es nun wirklich nicht.

Starfox und armselig, tja das hat dich als Hater enttarnt, ich glaube du schaust dir mal das aktuelle Material an, lächerlich über Spiele zu urteilen, die noch nichtmal fertiggestellt sind, das finde ich nämlich armselig. Und ich bin überzeugt dass du hier nur Stunk machen willst und lügst.
Außerdem kommen noch Pikmin 4, Twilight Princess HD, Mario & Sonic 2016 in Rio, die hast du einfach mal eben so unterschlagen.

Mr.Ash
vor 5 Jahren | 0
@Masters1984
Ist ja der helle Wahnsinn, du hast drei zusätzliche Spiele nennen können! Willst du nun ne Medallie? Zudem handelt es sich bei zwei davon um simple Fortsetzungen, eines ist ein gar nur HD Remake welche es doch angeblich nur bei der Konkurrenz gibt...

Und ja, ich verfolge die Entwicklung der komenden Spiele regelmässig, und was ich bisher von Starfox gesehen habe ist wirklich armselig. Grafik ist zwar nicht alles, aber wenn sich diese bei einem 2016er Spiel trotz etlicher Verschiebungen immer noch wie PS2 Optik aussieht (und das von einem grossen Entwickler wie Nintendo) darf man sich nicht wundern wenn sich Leute wie ich darüber ärgern.

Und glaube ja nicht ich wäre nur hier um zu stänkern oder gar Lügen zu verbreiten, das machen andere schon zu Genüge. Ich spiele schon seit über 30 Jahren Videospiele und besitze jede bisher erschiene Nintendo Konsole mit Ausnahme des Virtual Boy. Ich mochte steths die Konsolen & Spiele von Nintendo, aber was sie seit der Wii und besonders Wii U abliefern kann man fast nur noch als Witz bezichnen. Dis speigelt sich auch in Nintendos aktuell schlechter Lage wieder und zeigt, dass ich nicht der einzige bin der so denkt.

Sorry, aber jemand der behauptet Nintendo hätte 2015 und 2016 ein starkes Spielelineup der lebt entweder in einer Traumwelt oder hat noch nie einen Blick über den Tellerrand geworfen.

EDIT:
Achja, es macht keinen Sinn eine Konsole in der laufenden Generation abzulösen? Wie war das nochmals genau mit der esten XBOX die Ende 2001 erschien und bereits 4 Jahre Später Ende 2005 von der XB360 abgelöst wurde? Ja, das kann ja nur schief gehen, die XB360 war ja so ein Flop, die Fans waren ja so vor den Kopf gestossen...

Mr.Ash
vor 5 Jahren | 0
Achja, es macht keinen Sinn eine Konsole in der laufenden Generation abzulösen? Wie war das nochmals genau mit der esten XBOX die Ende 2001 erschien und bereits 4 Jahre Später Ende 2005 durch die XB360 abgelöst wurde? Ja, da hat M$ ja so ein Blödsinn gemacht, unfassbar! Die armen Fans die sich so vor den Kopf gestossen fühlten und sich aus Wut gleich ne 360 gekauft haben die ja so erfolglos war...

Masters1984
vor 5 Jahren | 0
Also bezeichnest du Spiele wie Super Mario Galaxy, Zelda Twilight Princess, Hyrule Warriors, Super Paper Mario, Super Smash Bros, Mario Kart 8, Pikmin 3, Donkey Kong Country Tropical Freeze, Splatoon, Yoshi's Woolly World, Super Mario Maker, Super Mario 3D World als Witz? - Sorry aber ich kann dich einfach nicht ernstnehmen, jemand der so offensichtlich trollt.

Starfox Zero
https://www.youtube.com/watch?v=_IMR3bEimGs

So armselig finde ich das gar nicht aber du bist ja auch einer der Bayonetta 2 und The Wonderful 101 armselig fand.

Nehmen wir das HD Remaster mal raus stehen folgende Titel fest:
Starfox Zero
Zelda U
Pikmin 4
Mario & Sonic 2016 in Rio
Yooka Laylee

das sind erstmal 5 Spiele wenn ich mich nicht irre, ich denke da kommt bestimmt bald eine neue Direct mit neuen Ankündigungen.


Masters1984
vor 5 Jahren | 0
Vielleicht sollte Nintendo aber wieder zurück zur klassischen Pressekonferenz gehen und die digitalen Events sein lassen, denn die kommen leider nicht gut an, auch nicht die Directs, was ich sehr schade finde.
Seitdem auf digitales Event umgestellt wurde sind die Leute nur noch am meckern, auch wenn die gezeigten Spiele gar nicht so mies sind wie gerne und oft getan wird. Komischerweise erwische ich immer wieder Leute, die Spaß mit Xenoblade Chronicles X und Super Mario Maker haben, Spiele über die sie vorher rücksichtslos gemeckert haben.

Smart86
vor 5 Jahren | 0
Angekündigte WiiU Spiele für 2016/17
- Zelda U (Nintendo)
- Twilight Princess HD (Tantalus/Nintendo)
- Pikmin 4 (Nintendo EAD/Nintendo)
- Mario & Sonic Rio 2016 (SEGA/Nintendo)
- Starfox Zero (Platinum Games/Nintendo)
- Pokkén Tournament (Pokémon Tekken) (Bandai-Namco/Nintendo)
- Genei Ibun Roku #FE (Atlus/Intelligent Systems/Nintendo)
- Lost Reavers (Bandai-Namco)
- Mighty No. 9 (Comcept/Inti Creates/Deep Silver)
- Yooka Laylee (Playtonic Games/Team17)
- Bloodstained (Armature/Deep Silver)
bei den letzten beiden und bei Zelda U könnte es auch 2017 werden. Alles in allem sind das doch noch einige Titel für die ach so tote WiiU Konsole. Titel, die 2016 mit ziemlicher Sicherheit ebenfalls kommen werden:
- neues Skylanders
- neues Disney Infinity
- neues Lego Spiel
- neues Just Dance
- weitere Lizenztitel von Little Orbit (zuletzt Kung Fu Panda)
- weitere Lizenztitel von Activision (zuletzt Peanuts der Film)
Ich denke nicht, dass Nintendo die WiiU schon fallen lässt. Bis Mitte 2017 wird es garantiert noch neue Spiele geben. Es wäre zudem interessant zu wissen, woran NST, die Retro Studios und auch Monolith (nach der Fertigstellung von XCX) derzeit arbeiten. Ich denke bei der nächsten Direct wird es noch 1-2 Ankündigungen für die WiiU geben.

~ MfG Smart86 ~