Splatoon: Letzte Karte bekannt geworden - Anchobit Games HQ kommt morgen früh

Von Michael Prammer am 21. Januar 2016

Am letzten Freitag erschien die letzte Waffe und heute kommt die Ankündigung der letzten neuen Karte. Der Farbshooter Splatoon schließt die Pforten der kostenlosen Updates, wie es bereits für Ende Januar angekündigt worden war. Doch Nintendo veröffentlicht heute noch einmal eine besondere Map zum Abschluss.

Anchobit Games HG ist der Name der neuen Karte. Die Aufteilung und die Hintergründe erinnern an einen Bürokomplex in einer Lagerhalle. Das Besondere an dieser Karte ist, wie Farbe verteilt werden kann. Zur Unterstützung der eigenen Farbwaffen stehen auf der Map Ventilatoren bereit. Eine solche Hilfe ist bislang einmalig in Splatoon und soll ganz neue Möglichkeiten ermöglichen.

Die neue Karte wird ab morgen früh in die Kartenrotation der verschiedenen Spielmodi aufgenommen.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

5 Kommentare:


Farbi11
vor 5 Jahren | 0
Sieht super aus. Wie viele Karten sind es jetzt eigentlich insgesamt?

wazup
vor 5 Jahren | 0
Wer hat den diesen Text geschrieben? Da ist ja alles falsch!

Es war Ende *Dezember* angekündigt. Ende Januar ist wohl jetzt.

"Bekannt geworden" ist die Karte auch nicht heute. Das war in dem Musikvideo zusammen mit der letzten Grubenmap.

Und die Ventilatoren haben nichts mit der Verteilung zu tun, sondern bewegen Plattformen, wenn man sie mit Farbe antreibt. Genau wie im Single Player Modus.

michi1894
vor 5 Jahren | 0
@wazup: Steht doch im Text, wer die News geschrieben hat, steht übrigens auch in der Quelle, wann Nintendo diese Karte mit diesem Namen bekannt gegeben hat.

wazup
vor 5 Jahren | 0
@michi1894

Ähm, also wir denken uns falsche News aus und nennen Quellen, die dann die richtigen Informationen aufzeigen? Das kann es wohl nicht sein.

Das der Name des Autors da steht, ist mir klar. Das "Wer" ist in diesem Fall mehr rethorisch/sarkastisch gemeint. Ein "Redakteur" kann das nicht gewesen sein.

Falcon
vor 5 Jahren | 0
Du solltest lesen lernen.

Da steht "wie es bereits für Ende Januar angekündigt worden war". Das bedeutet: Es wurde in der Vergangenheit bereits angekündigt, dass es Ende Januar ein letztes kostenloses Update geben wird. Nicht mehr, nicht weniger.

Manche haben echt Probleme...oder zuviel Zeit...