Wii U-Verkaufszahlen auf Deutschland - Konsole kommt auf 17 Prozent Marktanteil

Von Tim Herrmann am 22. Januar 2016

Nintendo hat seit dem Start der Wii U-Konsole im Dezember 2012 insgesamt 690.000 Systeme in Deutschland verkaufen können. Das geht aus Zahlen der GfK Gesellschaft für Konsumforschung hervor, die Börse-Online jetzt veröffentlicht hat. Damit kommt die Nintendo-Konsole in Deutschland auf einen Marktanteil von 17 Prozent.

Mit diesen Verkaufszahlen liegt sie noch vor Microsofts XBOX One, die es den GfK-Daten zufolge in Deutschland auf einen Marktanteil von 15 Prozent bringt (entspricht ungefähr 600.000 Verkäufen). Beide Systeme liegen allerdings weit hinter der PlayStation 4, die in dieser Generation im Segment der stationären Heimkonsolen die unangefochtene Position des Marktführers einnimmt.

Sonys Konsole habe sich seit ihrem Start im Jahr 2013 mit 2,8 Millionen Verkäufen einen Marktanteil von 68 Prozent in Deutschland gesichert. Allein im letzten Jahr verkaufte Sony in Deutschland 1,4 Millionen Konsolen und entschied das Jahr damit für sich.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

12 Kommentare:


Belphegor
vor 5 Jahren | 0
Na das ist doch mal etwas Positives. Und wenn man nach Japan rüber schaut sieht es noch viel krasser aus. Sowohl für die U als auch für die Box *grins*

Konoe A. Mercury
vor 5 Jahren | 0
Liegt sicher auch nicht daran, dass die WiiU ein Jahr länger auf dem Markt ist.

Aber an der Situation sieht man gut, das Marketing wichtiger als qualität ist. Sonst wären nicht die beiden Konsolen vorne die im letzten Weihnachtsgeschäft überhaupt nichts gebracht haben.

treib0r
vor 5 Jahren | 0
Was ist denn an dieser Zahl krass?

ProG4M3r
vor 5 Jahren | 0
Man sieht wer Ahnung hat und wer einfach nur FIFA/CoD spielen will ;)

Der R
vor 5 Jahren | 0
nunja,...dieses Mal hats halt Microsoft und Nintendo verkackt. Sony ist mit ihrem Marketing meistens recht stark.

Konoe A. Mercury
vor 5 Jahren | 0
Jo, freut mich auch richtig für Sony. Spieler haben da auch richtig viel von. Mit jeder verkauften Konsole werden die Spiele besser und besser. Dürfte nur noch 2-3 Millionen verkaufte PS4 dauern, dann ist selbst Knack ein unvergleichliches Meisterwerk.

lightcrusader89
vor 5 Jahren | 0
und was ist letztes jahr für die xbox raußgekommen?
ich hab wirklich keine ahnung. halo?

Konoe A. Mercury
vor 5 Jahren | 0
Forza, Gears of War, Halo, Tomb Raider, Ori, Rare Replay usw.

lightcrusader89
vor 5 Jahren | 0
sind tomb raider und ori nicht multiplatformer?

Vyse
vor 5 Jahren | 0
Tomb Raider ist zeitexklusiv und Ori konsolenexklusiv. Wenn du im Marketing von Microsoft arbeitest, kannst du die lästigen Präfixe "zeit" und "konsolen" dann einfach weglassen.

Konoe A. Mercury
vor 5 Jahren | 0
Von reinen Exklusivtiteln hat ja auch keiner gesprochen, nur Spiele die für X1 gekommen sind und nicht für die anderen beiden Konsolen...

fredisahlmann
vor 5 Jahren | 0
Also ich spiele zum Beispiel gerade Baphomets Fluch 5 auf der x1 , also nix mit CoD oder so - sowas gibt es nämlich auch und findet man auf der ach so tollen WiiU überhaupt nicht. Dabei wäre das Pad ideal dafür