Shooter Swap Fire für Wii U in Entwicklung - Ungewöhnliche Steuerung inklusive

Von Nico Zurheide am 29. Januar 2016

Midnight Status ist bisher nur durch ihre Webseite Mario Made aufgefallen, auf der man seine Super Mario Maker-Kreationen mit anderen Spielern teilen kann. Jetzt entwickeln sie ihr erstes eigenes Spiel und planen einen Release im Nintendo eShop auf Wii U. 

Der Gründer des Studios, Jeremy Alessi, sprach nun in einem Interview über das Projekt namens Swap Fire. Das Spiel ist ein Ego-Shooter in futuristischem Setting, in dem der Spieler die Positionen mit demjenigen Kontrahenten tauscht, den er gerade abgeschossen hat. Die taktische Komponente soll also eine große Rolle spielen.

Ungewöhnlich ist die Steuerung des Titels ausschließlich mit der Wii-Fernbedienung (Newsbild). Swap Fire werde keine anderen Kontroller unterstützen, da die Entwickler "es einfach halten wollten". Neben einem Storymodus sollen noch andere Spielmodi angeboten werden, ein großer Fokus liege außerdem auf dem Multiplayer - lokal als auch online.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

2 Kommentare:


Der R
vor 5 Jahren | 0
video: https://www.youtube.com/watch?v=QQlJthYFNgo&feature=youtu.be

Buttergebäck
vor 5 Jahren | 0
Hört sich zumindest mal extrem interessant an.