Die Redaktion stellt sich vor

Von Gesamte Redaktion am 19. April 2012

Dein Portal für Neuigkeiten, Tests und Specials über die aktuelle Nintendo-Konsole - das ist WiiUX. Aber wer steckt dahinter? Es ist keine gigantische Datenkrake. Vielmehr sind es einige Schreiberlinge und Videospieler, die die Welt von Nintendo und ihrer Konsole, der Spielekultur und Branchentrends für euch aufbereiten.


Lars Peterke (Administrator und Seiteninhaber, 25)

Als E3-Aushilfskraft fing Lars damals bei GameCubeX an. Danach hat er sich hochgearbeitet, vom festen GCX-Redakteur zum PR-Beauftragten bei NintendoWiiX. Und jetzt wo die WiiU anklopft, ist er plötzlich Chefentwickler bei WiiUX und dafür verantwortlich, dass ihr diese Zeilen überhaupt lesen könnt. Mal sehen welchen Posten er als nächstes bekleidet. Aber bis dahin werkelt er wohl weiter eifrig im Maschinenraum und wirft Kohlen ins Feuer.

Bei Spieletests hat Lars ein geschultes Auge. Als Medieninformatiker hat er schon selbst das ein oder andere Spiel mitentwickelt und ein gutes Gespür dafür, welche Elemente entscheidend für eine gute Wertung sind. Neben der Objektivität stellt er in seinen Tests daher immer die genrespezifischen Kernansprüche, die die Spieler an das Spiel stellen würden, in den Vordergrund und lag damit bisher immer goldrichtig.

Kamil Witecy (Chefredakteur und Public Relations, 27)

WiiUX ist bereits die dritte Videospielwebseite, die er seit 2004 hautnah miterlebt. In seiner Rolle als Teil des Chefredakteur-Duos ist er neben dem Verfassen von Artikeln intern und hinter den Kulissen vor allem als ständiger Motivator, Organisator und Korrekturleser aktiv. Zuständig für den Bereich der Public Relations sorgt er zudem dafür, dass sämtliche Redakteure in regelmäßigen Abständen mit neuen Testmustern versorgt werden, die wir von den zahlreichen Spielepublishern erhalten. Wenn es zudem eine neue Aktion oder ein neues Gewinnspiel bei WiiUX gibt, könnt ihr euch ebenfalls ziemlich sicher sein, dass Kamil seine Finger mit im Spiel hatte.

Bei Videospielen ist es ihm ein besonderes Anliegen, dass neben dem aufkommenden Spielspaß vor allem die Arbeit und Liebe, die Entwickler idealerweise bei der Entwicklung investiert haben, permanent zum Vorschein kommen. Dabei ist er grundsätzlich für jedes Genre und auch gänzlich neue Spielkonzepte offen. Aufgrund seiner großen Zuneigung zum Fußballsport ist er jedoch zumindest immer dann erster Ansprechpartner, wenn einen neues Fußballspiel erscheint.

Tim Herrmann (Chefredakteur und News-Legende, 23)

Als News-Guru durchforstet Tim seit 2006 täglich die internationale Fachwelt nach Neuigkeiten für WiiX. Da sind einige Erfahrungswerte hängen geblieben, die ihn einerseits zum Chefredakteur bei WiiUX beförderten und sich anderseits verwenden lassen, um Publishern in den Kopf zu schauen und vorherzusagen, was sie wohl als nächstes planen. Mit einem Auge durch die Fan-Brille und mit einem durch die des Analysten blickt er auf News, Tests und Artikel.

Lieblos entwickelte Spiele sind ihm zuwider. Er fordert zu testenden Titeln eine klar fühlbare "Seele" ab und will merken, dass sich Entwickler Mühe gegeben haben. Dann sind auch kleine Ärgerlichkeiten verkraftbar. Ein gutes Spiel kann für ihn in jedem Genre liegen - solange es anständig entwickelt und konzeptuell glatt geschliffen ist.

Burkhart von Klitzing (Freier Redakteur, 31)

Burkhart stieß 2004 zu GameCubeX und durfte damals sogar in Ermangelung von (mittlerweile vorhandenen) RPG-Junkies Tales of Symphonia testen. Mittlerweile kümmert er sich bevorzugt um all die armen, vom Aussterben bedrohten Nischen-Genres und an Altersschwäche leidende Klassiker. Setzt man ihm eine zünftige 2D-Action-Schlachtplatte oder einen schön gereiften Spiele-Schinken aus der 8- bis 64-Bit-Zeit vor, braucht er sonst nicht viel zum Glücklich Sein.

Doch eigentlich ist Burkhart jedem Genre aufgeschlossen, solange es nicht irgendwo den Beisatz "Simulation" trägt. Vom durchgeknallten Indie-Experiment hin zur x-ten Episode einer großen Serie ist er für jede Schandtat zu haben, solange es nicht nach Sport, Auto, Flugzeug und co riecht.

Andreas Held (Freier Redakteur, 28)
Andreas hat sich seit 2002 Schritt für Schritt die Karriereleiter hochgearbeitet und wurde beim Launch von WiiX endlich ein festes Teammitglied. Seitdem ist er primär als Review-Autor tätig und nach wie vor im Forum sehr aktiv.

Der mit Sicherheit kritischste Tester, der bei WiiUX arbeitet, hat ein Herz für Nischentitel von kleinen, unbekannten Entwicklern. Trotzdem wird jedes Spiel knallhart und objektiv analysiert. Hier achtet Andreas vor allem auf die Spielbarkeit und (je nach Genre) die Handlung eines Titels - Technik und sonstiges "Blendwerk", wie er es nennt, sind nebensächlich. Hat ein Spiel Schwachpunkte, werden diese mit Sicherheit im Test erwähnt und wirken sich auch auf die Wertung aus, selbst wenn es sich um einen insgesamt sehr guten Titel handelt. Obwohl er sich mit dieser Linie nicht nur Freunde macht (man denke z.B. an Endless Ocean), zieht er sie knallhart durch.

Mark Schäfer (Freier Redakteur, 25)

Mark ist schon seit 2003 ein aktives Forenmitglied und hat bereits zu GameCubeX-Zeiten, noch lange bevor Tim das Ruder übernahm, aktiv bei den News ausgeholfen. Nach einer kurzen Pause und einem Engagement bei einer anderen Spieleseite, kehrte Mark 2009 als festes Mitglied in die Redaktion zurück.

Dennoch ist er heute eher hinter den Kulissen aktiv und überlässt das Schreiben häufig seinen Kollegen und übernimmt nur unregelmäßig mal ein liegengebliebenes Testmuster.

Stefan Finke (Redakteur, 25)

Stefan ist einer der neuesten Zugänge und mit Leib und Seele dabei, nun als Spieleredakteur tätig zu sein. Schon vorher hat er sich auf zahlreichen Seiten über Videospiele herumgelümmelt und die News gelesen. Nun freut er sich, selbst hinter Previews, Reviews, News und anderen Artikeln zu sitzen. Spieleentwickler haben bei ihm ne harte Zeit, da er mit seiner Leidenschaft noch bei den alten Videospielklassikern des NES, Sega Mega Drive und insbesondere des SNES lebt und bei Spielen der aktuellen Generation auch ebenso gute Spiele erhofft.

Er hat ein großes Faible für Rollenspiele aus Japan und spielt heute noch viele alte rundenbasierende Klassiker. Umso mehr achtet er in seinen Tests darauf, dass Spielprinzipien gut umgesetzt werden und der Fokus auf die Spielelemente richtig gesetzt wird. Wenn das Spiel emotional anregend ist, dann hat es bei Stefan schonmal gute Karten.

Michael Prammer (Redakteur, 29)

Michael hat nach einem erfolgreich absolvierten Probe-Monat hier bei WiiUX den Sprung in die Redaktion geschafft. Dort beschäftigt er sich mit der täglichen News-Berichterstattung sowie dem Testen der von Kamil servierten Videospiele.

Michaels große Leidenschaft sind und seit jeher Nintendo-Spiele, insbesondere die Serie Legend of Zelda. Mit dem Thema Videospiele beschäftigt er sich seit der N64 Ära und besitzt seitdem jede Nintendo Konsole.

Nico Zurheide (Redakteur, 22)

Nico ist das jüngste Mitglied unserer Redaktion und nach seinem Probemonat als Trainee ist er nun fester Redakteur bei WiiUX. Er entlastet mit seiner Arbeit hauptsächlich die News-Redaktion, testet aber hier und da auch gerne Indie-Spiele. In den letzten Jahren hat er schon zahlreiche Spieleseiten durchforstet und ist schließlich hier hängengeblieben.

Generell hat jedes Genre bei ihm eine Chance. Er möchte von einem Spiel vor allem gut unterhalten werden und dadurch außergewöhnliche Momente erleben. Titel mit einer guten Prise Humor stehen bei ihm ganz hoch im Kurs.

Ramy el Shalakany (Redakteur und Videospezialist, 33)

Ramy ist unser „Anchorman“ und bringt eine neue Form des bewegten Bildes zu WiiUX. Nachdem der gelernte Videokünstler bereits ein Jahr lang ein eigenes Nintendo-Format auf Youtube veröffentlichte, ist er die treibende Kraft hinter der WiiUX-Webshow „Level AB! - Das Spieltriebmagazin“. Dabei plant, moderiert und schneidet er in Personalunion - und erfreut uns immer wieder mit kreativen Ideen und seiner peppigen und doch verbindlichen Art. Darüber hinaus fungiert er als Sprecher für Previews, Reviews und für die "WiiUX spielt"-Reihe.

Redaktionelle Duftmarken setzt er in Specials der gesamten Redaktion, sowie in Beiträgen für "Level AB!" Er ist ein sehr erfahrener und versierter Zocker, der so ziemlich jedem Gerne offen gegenübersteht und der vor allem den Nintendo-Systemen stets die Treue gehalten hat.

Niko Schopinski (Redakteur, 33)

Schniko unterstützt die Redaktion bei diversen Specials und Beiträgen und wagt gern mal einen Blick über den Nintendo-Tellerrand hinaus. Gelegentlich steuert er auch intern die eine oder andere kreative Idee bei, um so für ein bisschen frischen Wind im Redaktionsalltag zu sorgen. Ansonsten steuert er in unregelmäßigen Abständen Kolumnentexte und Kommetare zu den verschiedensten Themen bei. Dabei wird es meist weniger um sachliche Analysen und political correctness, sondern vielmehr um kritische - und gern mal provokative - Auseinandersetzungen gehen. Auch in Bezug auf Nintendo.

Videospiele und insbesondere die Systeme von Nintendo faszinieren Schniko schon seit der Veröffentlichung von Gameboy und NES, seine bisher schönste und aufregendste Zeit war aber die Ära des N64. Allerdings hat er sich auch immer wieder an anderen Konsolen versucht und kann so mit einem ziemlich vorurteilsfreien Blick auf die Videospielewelt schauen.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

2 Kommentare:


MrMatschi
vor 7 Jahren | 0
Mir fällt gerade auf, daß von den aktuell neun Redakteuren fünf dieselbe Frisur haben... O.o

Nun müssten mal echte Fotos die Realität zeigen! ;)

Papa
vor 6 Jahren | 0
Tja, 3 Jahre sind ins Land gegangen. Und immer noch keine echten Fotos drin.