WiiUX - Wie entsteht eine neue Spiele-Webseite? Teil #04

Von Gesamte Redaktion am 23. April 2012

Damals, als NintendoWiiX schon einige Monate existierte, kamen wir auf die Idee unsere Seite mit einem neuen und coolen Feature zu erweitern: Dem GameIndeX. Dieser sollte eine Art Spieledatenbank werden, in der man sich einfach und unkompliziert durch alle Wii-Spiele navigieren konnte. Wie aber auch so manch anderes Feature von NintendoWiiX war auch der GameIndeX von einem schleichenden Tod betroffen. Unser altes, marodes System erforderte eine aufwändige und manuelle Pflege der Einträge. Und auch wenn sich hin und wieder jemand aus unserem Team auf die Kappe geschrieben hatte den GameIndex zu pflegen, so wurde er doch schneller als wir es wollten unvollständig. Außerdem fehlte eine direkte Verknüpfung zu der Sache, die für die Spiele und für NintendoWiiX selbst wohl am Wichtigsten war und ist: Newsbeiträge.


Der GameIndeX in dieser Form hat ausgedient


Mit der neuen Seite soll all dies viel besser werden. Das merkt man schon dann, wenn man im Menü von WiUX auf den Punkt „Spiele“ klickt. Sofort gibt es eine bebilderte Auflistung aller Spiele in unserer Datenbank, die sich mit einem Klick nach Eintragungsdatum oder dem Alphabet sortieren lassen. Wer den gesuchten Titelnamen nicht mehr komplett weiß, kann auch nach einem Anfangsbuchstaben filtern. Für die Kenner gibt es auf der rechten Seite zudem ein optimiertes Suchformular, das euch gezielte Ergebnisse liefert.

Habt ihr das gewünschte Spiel gefunden, landet ihr direkt auf unserer neuen Spieleseite, die schon jetzt, aber auch in Zukunft das neue Herzstück unserer Seite werden soll. Ja, ihr habt richtig gelesen. Künftig werden nicht nur die Newsbeiträge und Reviews ansich wichtige Argumente für euren täglichen Besuch bei WiiUX liefern. Aber wie genau funktioniert das? Nun, eigentlich ist es ganz simpel. Wir glauben, die Wii U wird ein Erfolg. Deswegen glauben wir auch, dass es viele Spiele und damit viele Dinge geben wird, über die ihr immer brandaktuell informiert sein wollt. Daher haben wir unsere Spieleseiten als eine Art Informationshub konzipiert, in dem vollautomatisch alle Informationen zum betreffenden Titel zusammengefasst werden.

Wenn ihr nun ein bestimmtes Spiel anklickt, findet ihr wie auf der Hauptseite auch eine News-Seitenleiste vor. Das Besondere: Die News sind schon ohne euer Zutun nach dem entsprechenden Spiel gefiltert. Selbiges gilt auch für einen Artikelbereich, der unterhalb der Spieleseite positioniert ist. Hier werden euch alle Inhalte zu einem Spiel aufgelistet, egal ob Bildergalerie, Artikel, Vorschaubericht oder Interview. Der Rest der Seite wird vom Cover-Art des Spiels sowie einer knackigen Beschreibung ausgefüllt. Metadaten wie Hersteller, Genre oder Releasetermin dürfen natürlich auch nicht fehlen.

So sehen die neuen und modernen Spieleseiten aus

 

Der Sinn und Zweck der neuen Spieleseite liegt auf der Hand: Mit nur einem Klick seid ihr immer auf dem neuesten Stand über eure Wunschtitel. Richtet ihr die gewünschte Spieleseite also beispielsweise in euren Browser-Favoriten ein, habt ihr immer direkten Zugriff auf alle Seiteninhalte, die mit diesem Spiel in Zusammenhang stehen. Wir hoffen, dass ihr regen Gebrauch von dieser neuen Möglichkeit macht.

Alles Weitere ist in erster Linie ein Versprechen an die Zukunft. Denn sobald es mehr Informationen zur Wii U gibt und wir die ersten Spiele zum Launch testen können, werden wir unsere Spieleseiten mit vielen neuen Funktionen erweitern. Beispielsweise werdet ihr dann – sofern vorhanden – direkt die Wertung unseres Tests sehen können. Und falls euch unsere Meinung nicht gefällt, postet ihr einfach eure Eigene. Wir werden das dann Leserwertung nennen und haben das Gefühl, dass viele von euch sehr glücklich über diese Funktion sein werden.

 

Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.