Die Spiele des Jahres 2014

Von Gesamte Redaktion am 30. Dezember 2014

Am vorletzten Tag des Jahres 2015 - also kurz vor Schluss - setzen wir den besten Wii U-Spielen die Krone auf. 2014 formierten sich die Fronten der neuen Konsolengeneration. Während Sony und Microsoft ihre neuen Konsolen ohne besonders viele Spiele langsam aufbauten, zog Nintendo die Joker. Mit Mario Kart 8 und Super Smash Bros. erschienen zwei der wichtigsten Serien in einem Jahr.

Und auch einige Überraschungen hatte der Publisher parat, der seine Konsole 2014 fast vollständig ohne die Dritthersteller bewirtschaftete. Das Franchise-Crossover Hyrule Warriors traf auf die Exklusiventwicklung Bayonetta 2, Mario Kart 8 wurde mit einem großen DLC-Paket erweitert. Es gibt also viele Anwärter auf die heiß begehrten WiiUX-Trophäen.

Wie jedes Jahr haben wir in der Redaktion höchst demokratisch in acht Kategorien abgestimmt – und darüber hinaus auch euch, die Community, um eure Meinung gefragt. Gemeinsam küren wir die besten, bemerkenswertesten und einprägsamsten Spiele des Jahres 2014 und werfen kurz vor Neujahr auch noch einen Blick voraus.

Spiele des Jahres

Platz 1: Mario Kart 8 düst mit High-Speed an der Decke entlang zur Goldtrophäe. Das Fun-Racing-Spiel erschien im Mai in Europa und sorgte weit über die Grenzen der Wii U-Konsole hinweg für Furore. Die neuen Anti-Gravity-Strecken wirbelten das Fahrerfeld ordentlich durcheinander, die glänzenden HD-Grafiken schmeichelten dem Auge. So viele knappe, spannende, fröhliche, unterhaltsame und spritzige Online-Matches hat Mario Kart 8 uns schon beschert: Das verdient den Titel „Spiel des Jahres 2014“ der WiiUX-Redaktion und -Community! Hier könnt ihr das Spiel bestellen.

Platz 2: Als noch niemand so richtig wusste, was diese neue Wii U-Konsole eigentlich sein sollte, kündigte Nintendo unter Jubelgeschrei schon das erste neue Spiel für sie an: Super Smash Bros. Es folgte ein jahrelanger Entwicklungsmarathon, dem die Öffentlichkeit fast live beiwohnte. Zahllose Charaktervorstellungen, Screenshots, Videos, Teaser, kleinen Geheimnisse und Infoschnipsel später steht ein durch und durch glattgeschliffenes Prügelspiel, das nicht nur spielerisch 1A ist, sondern auch noch als ultimative Nintendo-Enzyklopädie taugt. Die Community und die Redaktion sind sich einig: Super Smash Bros. for Wii U bekommt die Silbermedaille. Hier könnt ihr das Spiel bestellen.

Platz 3: Als Eröffnungsakt des Jahres 2014 aufgeführt, lieferte Donkey Kong Country – Tropical Freeze genau das ab, was Fans wollten: Schnörkellose, knifflige, rasante und irrwitzige Jump & Run-Action quer durch den Dschungel. Die Retro Studios haben wieder zugeschlagen und Donkey Kong und seine Affenbande die Herzen der Fans im Sturm erobert. Nach der überraschenden Rückkehr der Affen auf die Wii-Konsole gibt es nun nicht wenige, die die Komplettierung einer neuen Trilogie fordern. Wir werden sehen… Hier könnt ihr das Spiel bestellen.

Spiel des Jahres (WiiUX-Community)

Platz 1: Mario Kart 8 (Nintendo)

Platz 2: Super Smash Bros. für Wii U (Nintendo / BandaiNamco)

Platz 3: Bayonetta 2 (Nintendo / Platinum Games)

Platz 4: Donkey Kong Country – Tropical Freeze (Nintendo / Retro Studios)

Platz 5: Hyrule Warriors (Nintendo / TecmoKoei)

Gute Spiele, die keiner gekauft hat

2014 war Nintendos Konsole mehr kommerzieller Erfolg beschieden als im letzten Jahr. Trotzdem gibt es immer wieder Titel, die den breiten Geschmack der Nintendo-Fans nicht ganz zu treffen scheinen und trotz großer Namen nicht gerade aus dem Regal gerissen werden. In diesem Jahr vergeben wir nur einen Award in dieser Kategorie, um ein Zeichen zu setzen.

Denn Bayonetta 2 (Nintendo / Platinum Games) hat mehr Fans verdient, als es die derzeit weltweit knapp 500.000 Verkäufe erahnen lassen. Im WiiUX-User-Voting errang der Titel sogar die Bronze-Medaille in der Kategorie „Spiel des Jahres“. Das völlig durchgeknallte Action-Spiel mit der tödlichen Hexe erschien durch Nintendo-Finanzierung exklusiv für Wii U und glänzte mit makelloser Präsentation, atemberaubender Inszenierung und unwiderstehlicher Kampf-Action. An die Erfolge seines Vorgängers konnte es bislang nicht anknüpfen, doch wer nur im Entferntesten Interesse an Action-Spielen hat, sollte sich Bayonetta 2 nicht entgehen lassen. Hier könnt ihr das Spiel bestellen.

Die schlechtesten Spiele des Jahres

Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Manch ein schlechtes Spiel sorgt in der Redaktion durchaus für Erheiterung. Denn was manche Entwickler an Stümperei abliefern, erfordert schon einer gesteigerten Dreistigkeit. Umso schlimmer, wenn es bekannte Franchises trifft, auf die manche Fans sich wirklich gefreut haben. Sonic Boom, die Lizenzauskopplung der gleichnamigen TV-Serie ist nicht der erhoffte Neustart für die Reihe geworden, sondern ein kleines Desaster, das dem ohnehin geschundenen Igel noch eine Weile anheften wird.

Unsere Zweit- und Drittplatzierten in dieser Kategorie sind eShop-Titel und repräsentieren einen anwachsenden Pool aus amateurhaft zusammengeschusterter Stümper-Software, die wir zukünftig nicht mehr in Nintendos Download-Shop sehen wollen. Die fürchterlich schlechten Billigspiele sind in den meisten Fällen dabei nicht einmal billig, sondern sogar ziemlich teuer. Jett Tailfin und Rock Zombie sind jedenfalls Download-Titel, wie man sie seinem schlimmsten Feind nicht schenken möchte.

Platz 1: Sonic Boom (SEGA / Big Red Button)

Platz 2: Jett Tailfin (Quaternion Games)

Platz 3: Rock Zombie (HR Games)

Die besten Virtual Console-Spiele

Das Jahr 2014 stand in Nintendos Virtual Console-Shop ganz im Zeichen des GameBoy Advance. Im Frühling begann der Publisher damit, seine Handheld-Titel auf der Heimkonsole neu aufzulegen, und brachte damit legendäre Fan-Favoriten zurück.

Entsprechend machen Platz 1 und 2 der besten Virtual Console-Spiele dieses Jahres auch zwei GameBoy Advance-Titel untereinander aus. The Legend of Zelda – The Minish Cap siegt vor der Neuauflagen der Neuauflage von Yoshi’s Island und dem SNES-Klassiker Donkey Kong Country.

Platz 1: The Legend of Zelda - The Minish Cap (Nintendo / GameBoy Advance)

Platz 2: Super Mario Advance 3: Yoshi's Island (Nintendo / GameBoy Advance & Super Nintendo Entertainment System)

Platz 3: Donkey Kong Country (Nintendo / Super Nintendo Entertainment System)

Die besten Download-Spiele

Wer sich nicht in Retro-Glanz sonnen möchte, findet im Nintendo eShop auch zahlreiche Neuveröffentlichungen, kleine Spiele für kleines Geld, die aber großen Konkurrenten oft durchaus das Wasser reichen können.

In diesem Jahr stehen drei ganz unterschiedliche Spiele auf dem Siegertreppchen. Während Guacamelee, die actionreiche und durchgestylte Mexico-Action, schon plattformübergreifend begeistert hat, ist Shovel Knight eine Exklusiventwicklung und fällt mit seinem NES-Grafikstil auf. Child of Light dagegen hat mit Indie nicht mehr viel zu tun, denn das Spiel kommt aus dem Hause Ubisoft und damit vom drittgrößten Publisher der Welt. Doch mit seiner feinfühlig gedichteten Geschichte spielt es sich souverän in die Top 3.

Platz 1: Guacamelee (Drinkbox Studios)

Shovel Knight (Yacht Club Games)

Child of Light (Ubisoft)

Die besten Titel anderer Konsolen

In zwei Sonderkategorien werfen wir auch den für WiiUX typischen Blick über den Tellerrand hinaus und begutachten die besten Spiele von Nintendo 3DS, PlayStation 4 und XBOX One.

Nintendos Handheld musste in diesem Jahr etwas zurückstecken – schließlich wollte Nintendo vornehmlich Wii U-Software auf den Markt bringen. Dennoch sind Fans auf dem 3D-Handheld auch in diesem Jahr wieder auf Ihre Kosten gekommen. Mit Super Smash Bros. for Nintendo 3DS erschien das „Trainingslager“ für die große Wii U-Version im Oktober – und wenig später folgten Remakes der beliebten GBA-Rollenspiele Pokémon Rubin und Saphir. Bei uns in der Redaktion erreichten die beiden Spiele ein Patt, sodass sie sich den ersten Platz teilen. Ihnen folgt Yoshi’s New Island, der geistige Nachfolger des legendären SNES-Hüpfers.

Platz 1: Super Smash Bros. for Nintendo 3DS (Nintendo) und Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir (Nintendo / GameFreak)

Platz 3: Yoshi's New Island (Nintendo)

Auf den anderen Konsolen, die 2014 ihr erstes vollständiges Jahr auf dem Markt erlebten, regierten in den vergangenen Monaten die „Remastered“-Versionen der Blockbuster der letzten Jahre. Mit Grand Theft Auto V erschien eines der besten Videospiele aller Zeiten in neuem Glanz; ebenso wie The Last of Us Remastered, das den Spieler erneut durch ein raues und lebensfeindliches Land streifen ließ. Alien Isolation stellte den Ruf der zuletzt geschundenen Serie wieder her und belegt das mit einem dritten Platz in unserem Ranking.

Platz 1: Grand Theft Auto V (Take 2 / Rockstar Games)

Platz 2: The Last of Us Remastered (Sony Computer Entertainment / Naughty Dog)

Platz 3: Alien Isolation (SEGA / The Creative Assembly)

Die meisterwarteten Spiele 2015

2015 steht uns einiges ins Haus – Fans können sich auf Nintendos ultimatives Flaggschiff freuen: The Legend of Zelda soll bis zum Ende des Jahres 2015 auf den Markt kommen. Das bestätigte Produzent Eiji Aonuma Anfang des Monats, als man den Hoffnungsträger völlig überraschend ausführlich präsentierte. Vollkommen ungefährdet gewinnt das noch namenlose The Legend of Zelda für Wii U den Titel des am heißesten erwarteten Wii U-Spiels des nächsten Jahres.

Schon in der ersten Hälfte des kommenden Jahres dürfte ein echtes Überraschungsprojekt ins Haus stehen: Mit Splatoon hatte auf der vergangenen E3 wirklich keiner gerechnet. Der Farb-Shooter will durchgeknallte Multiplayer-Matches bieten, aber auch in einem Singleplayer-Modus überzeugen. Was wir bis jetzt gesehen haben, macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Platz 2!

Lang war es angekündigt, im nächsten Jahr soll es erscheinen – in Japan im Frühling, in Europa irgendwann danach: Xenoblade Chronicles X. Der geistige Nachfolger des erfolgreichen Wii-Rollenspiels lässt den Spieler diesmal gegen eine Alien-Invasion auf der Erde kämpfen, hat also spielerisch und inhaltlich nichts mit Xenoblade zu tun. Das außergewöhnliche Kampf- und Open World-Gameplay führt es aber fort – und allein dafür verdient es seine Platzierung in unserer Liste.

Platz 1: The Legend of Zelda (Nintendo)

Platz 2: Splatoon (Nintendo)

Platz 3: Xenoblade Chronicles X (Nintendo / Monolith Soft)

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

15 Kommentare:


Gubbl
vor 6 Jahren | 0
Klasse geschrieben! Stimme fast mit allem überein. Schön das bayonetta 2 nochmal extra erwähnt wird.

KenSugisaki
vor 6 Jahren | 0
Also da kann man ja nur hoffen, dass die Leute auch den ganzen Artikel lesen. Wenn die sehen, dass MK8 das beste Spiel dieses Jahres sein soll und dann im nächsten Jahr TLoZ schon das meist erwartete, dann kann man ja gleich den Kauf dieser Konsole auf den Sanknimmerleinstag verschieben.

ProG4M3r
vor 6 Jahren | 0
Ken du gehörst mit deiner Abneigung gegen Mario Kart und Zelda wohl zu den wenigen (zwei...) Menschen mit dieser Meinung. ^^

Schöne Liste und Super das ihr DKC vor Bayo2 gepackt habt :D !
Letztendlich ist es in der Community Wertung wohl leider an der Tatsache, dass es ganz am Anfang des Jahres erschienen ist und dem Nachteil, dass es weniger Leute als Bayonetta - hier hat ja fast jeder eine FP ;) - beachtet haben gescheitert.

Die 3DS Charts sind mMn. jedoch naja ;)
Yoshi's NEW Island ist ein annehmbarer Titel aber alles andere als ein Platz 3, während Titel wie Fantasy Life oder Professor Layton vs. Phoenix Wrigt gar nicht beachtet wurden. Und bei all meiner liebe zum Pokemon Franchise... ORAS auf der eins... NEVER EVER ->> http://wiiux.de/forum/13-andere-spielewelten/85-zuletzt-durchgespielt?start=825#86501

dd2ren
vor 6 Jahren | 0
Das sich Bayonetta 2 so schlecht verkauft hat verstehe ich nicht. :(

Ich habe es zumindest gekauft und es ist einfach MEGA Geil.

MK8 Platz 1 geht voll klar.
Stimme mit allem überein ausser mit Shovel Knight. Gefällt mir irgendwie garni ^^


3lias00
vor 6 Jahren | 0
Eigentlich ganz guter Artikel. Die oben genannten Spiele sind alle sehr gut. Eigentlich möchte ich selber gar keine "Toplisten" außer "Mein Lieblingsspiel" aufstellen. Bin eigentlich kein Fan von Vergleichen. Trotzdem fand ich SSB Wii U besser als Mario Kart. Aber das ist ja auch nur meine Meinung.

mega
vor 6 Jahren | 0
Ich finde auch schön das es DKC: Tropical Freeze auf den 3. Platz geschafft hat, auch wenn ich es selbst ganz oben gesehen hätte. Und auch Bayonetta 2 ist ein echtes Highlight welches ich definitiv vor Smash Bros. gesetzt hätte. Aber wie immer gilt, alles Geschmacksache :)

Chris
vor 6 Jahren | 0
Ich hoffe auch auf eine DKC-Trilogie von Retro. Nicht 2 Teile und nicht 4, sondern 3. Die perfekte Anzahl meiner Meinung nach. Ich kann die Forderung nach was anderem von Retro verstehen, aber es gibt schon eine klassische DKC-Trilogie, also sollen sie auch eine moderne machen wenn sie jetzt eh schon 2 Teile haben.

Nach dem nächsten DKC sollten sie die Reihe erstmal ruhen lassen, aber einen Teil hat die Reihe einfach noch verdient.

Andernfalls fühlt sie das Ganze für mich wie ein unvollendetes Gesamtwerk an.

Ich bin nicht soo ein großer Fan von GotY-Listen. Die hier ist aber ok.

Nur meisterwartete Spiele sehe ich kritisch. Es ist toll sich auf ein Spiel zu freuen, aber ich finde die Spiele sollen erstmal zeigen was sie können bevor man sie auszeichnet.

StMaster3000
vor 6 Jahren | 0
Ich finde alles ganz gut, Nur Smash ist für mich

fuzzelbaer
vor 6 Jahren | 0
Schöner Artikel! Jedoch sind die niedrigen Verkaufszahlen von Bayonetta2 immer noch unbegreiflich. Dieses Spiel ist der Hammer!
Eines meiner Lieblingsspiele in diesem Jahr ist jedoch leider nicht in der Liste zu sehen, nämlich Hyrule Warriors...anfangs war ich skeptisch, habe mich jedoch zu einem Kauf hinreißen lassen und bin einfach nur begeistert, auch wegen der großen Unterstützung durch Dlcs. Warte sehnsüchtig auf einen 2. Teil.
Dann einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!

rxd.play
vor 6 Jahren | 0
Ein insgesamt sehr stimmiges Ergebnis im Wii U Bereich.

Donkey Kong war mir allerdings beim Antesten bei Freunden viel zu knackig.
Aber so ging es mir schon auf dem alt ehrwürdigen SNES. Dazu mag ich schon
im RL keine Affen. Die Musik ist meiner Meinung allerdings eine der Besten in der
gesamten Spielelandschaft.

Dass Bayonetta 2 nicht den verdienten Abverkauf erfährt könnte an zwei Dingen liegen.
Das Design an sich ist schon mal nix für Kinder. Damit fällt ein Teil der Kunden von Nintendo
schon mal weg, die bei Mario und Co. normalerweise zugreifen.
Auf der anderen Seite werden vermutlich auch ältere Semester durch die ständigen Anzüglichkeiten (Schrittnahansichten in Zeitlupe, etc.) eher nicht zugreifen. Das spricht doch effektiv nur die Altersgruppe 14-25,
als Pubertierende und Spätpubertierende an.
Ebenfalls eine Verkleinerung der Zielgruppe.


Rick Grimes
vor 6 Jahren | 0
Meine persönliche Nr.1 ist Bayonetta 2 das ich erst zu Weihnachten bekommen habe und das mich über die Feiertage (und jetzt natürlich immer noch) wie ein kleines Kind am Bildschirm gefesselt hat. Es ist echt schade das es sich nicht so gut verkauft hat. Leute kauft euch das Teil, ihr werdet ne Menge freude haben. Mario Kart war als Nr 1 aber zu erwarten, war ja bis Bayo bei mir eintraf auch meine Nr.1. Smash Bros....ok, ist halt nicht so ganz meins, bei mir wäre Hyrule Warriors und DKTF noch vor Smash gekommen.
Meine Most Wanted 2015 wären:
1. Zelda
2. Xenoblade
3. Starfox

Miauski
vor 6 Jahren | 0
Ein schön geschriebener Artikel, nur hätte ich bei der Platzvergabe für Nicht-Wii U Spiele, die Remastered Edition weggelassen. Sunset Overdrive und Forza Horizon hätten dann reingehört.

Meisterwartet für Wii U ist bei mir nur
1. Star Fox U
2. Captain Toad (auch wenns zu kurz & einfach wird)
3. Mario Maker (wenn es komplexer wird)

Behemoth
vor 6 Jahren | 0
Schade, dass Captain Toad unerwähnt blieb. Hatte die letzte Woche einiges an Spaß damit und auch wenn es keinem spektakulären Effektfeuerwerk gleicht, sieht man an vielen Ecken die Liebe zum Detail.

Belphegor
vor 6 Jahren | 0
@Miauski: Wie jedes Nintendospiel ist CTTT am Ende dann doch knüppelhart. Mach die zeitlose Mumienschanz und schreib dann bitte nochmal das das Spiel zu einfach ist ;-)

Ansonsten vermisse auch ich Hyrule Warriros bei den Spielen des Jahres. Meine Top 3 sieht nämlich so aus:

1. Mario Kart 8 (klaro)
2. Hyrule Warriros
3. CTTT
(bzw. Bayonetta 2 falls CTTT nicht mehr zu 2014 zählt)

zocker-hias
vor 6 Jahren | 0
Super Liste und ja auch bei uns läuft Mario Kart mehrmals wöchentlich im spannenden Onlinetunier mit meiner Familie :-)

DK ging etwas unter, weil es vielleicht zu wenig spektakulär und zu sehr innerhalb seiner (hohen) Erwartungen blieb, ist aber dennoch das beste Jump´n Run dieses Jahr (auf allen Konsolen gesehen) und ein Hammer Game.

Zu Bayonetta schreibt ihr "... An die Erfolge seines Vorgängers konnte es bislang nicht anknüpfen..."

Das ist so ja niht ganz richtig, denn Bayonetta 1 war auch kein Über-Erfolg und hat sich insgesammt auf 2 Konsolen nur gerade so die 1 Millionen Marke geknackt.
Da sind die 500.000 Verkäufe in 3 Monaten sicher noch nicht das optimale, aber auch nicht das Ende der Fahnenstange und Nintendo kann mit der Erweiterung der Installbase sicher auch noch einige Bayonetta Fans gewinnen...