Fehlende Features auch in FIFA 13 - "Mehr als FIFA 12, nicht ganz FIFA 13"

Von Tim Herrmann am 07. August 2012

Vor wenigen Tagen haben wir euch davon berichtet, dass Madden NFL 13 für Wii U im Vergleich zu den Versionen für PlayStation 3 und XBOX360 etwas abgespeckt daherkommen wird. Einige wichtige Modi sind nicht vorhanden, dafür aber neue Touchscreen-Features für das GamePad. Nachdem zunächst alles so aussah, als sei das bei FIFA 13 für Wii U nicht der Fall, räumt Producer Matt Prior in einem Interview jetzt ein, dass auch die Wii U-Version von FIFA 13 nicht alle Inhalte anbieten wird.

Man habe sich aufgrund der knappen Zeit auf die Aspekte konzentrieren müssen, die Fans am liebsten mögen: So sei der Spielmodus Online Seasons wegen seiner großen Popularität auch auf Wii U vertreten. Ultimate Team allerdings habe es noch nicht in die aktuelle Version geschafft. Inhaltlich beschreibt Prior die Umsetzung als "nicht mehr FIFA 12, aber auch noch nicht ganz FIFA 13 - irgendwas dazwischen trifft es am besten". In den nächsten Jahren werde man das 2012 geschaffene Fundament aber nutzen und kontinuierlich an FIFA für Wii U weiterbauen.

Bei den bereits angesprochenen Grafikverbesserungen für die Wii U-Version habe man sich auf die Darstellung der Platztexturen und des Publikums konzentriert - sei seien den anderen Versionen überlegen, ansonsten sei im Kern aber alles wie auf PS3 und XBOX360. FIFA 13 soll pünktlich zum Launch für Wii U erhältlich sein. Ein weiteres englischsprachiges Interview mit Matt Prior von EAs Summer Showcase, das ähnliche Aspekte abdeckt, seht ihr hier.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

3 Kommentare:


Tim
vor 9 Jahren | 0
@yoshi: Wenn du damit meinst, ob es eine echte Simulation wird wie auf PlayStation 3 und XBOX360 oder ein arcadelastigeres Comic-Fußballspiel, kann man auf jeden Fall sagen: Ersteres. Spielerisch wird es eine 1:1-Umsetzung der anderen Versionen, bei der die meisten Modi auch übernommen werden. Änderungen werden wohl darin liegen, dass das GamePad individuelleres und weniger automatisiertes Passen erlaubt. Die anderen GamePad-Features sollen bereits vorhandene Mechaniken dabei hauptsächlich einfacher zugänglich machen (z.B. Strategie). Es handelt sich also nicht um ganz neue Spielelemente.

Sinned
vor 9 Jahren | 0
Kann jemand den Ultimate Team-Modus mal beschreiben?

Terry
vor 9 Jahren | 0
Abwarten.