Keine Wii MotionPlus-Pflicht auf Wii U - Klassische Wii-FBs werden weiter unterstützt

Von Tim Herrmann am 09. September 2012

Wii MotionPlus hätte die Wii-Konsole 2009 ganz neu beleben können. Doch das Zubehör, das erstmals echte 1:1-Bewegungssteuerung erlaubte, war zwar weit verbreitet, wurde aber von kaum einem Spiel genutzt. Letztendlich gab es nur eine Handvoll Titel, die den Sensor erforderten. Später war er sogar standardmäßig in der Wii-Fernbedienung Plus eingebaut.

In der neuen Generation mit Wii U wird die Wii-Fernbedienung weiterverwendet - hauptsächlich in den Multiplayer-Modi der Spiele, einige Titel erlauben auch im Singleplayer ein Zusammenspiel zwischen Remote und GamePad. Der alte Controller ist also auch in der neuen Generation Standard. Deswegen rechnen viele Beobachter damit, dass Nintendo jeder Wii U-Konsole auch eine Wii-FB beilegen wird. So hätte der Publisher die Chance, die MotionPlus-Technologie zum Standard für alle Wii U-Spieler zu machen und so mehr MotionPlus-Spiele zu forcieren.

Doch einem aktuellen Bericht der GameInformer zufolge wird Wii MotionPlus nicht für alle Wii U-Titel zur Pflicht. Titel wie Nintendo Land kann man ausschließlich mit der Wii-FB Plus spielen, doch Entwicklern wird es auch erlaubt sein, auf die Wii-Remtoes der ersten Generation zu setzen und somit auch Spiele mit den rudimentären Bewegungssensoren zu entwickeln. So bleibt abzuwarten, ob 1:1-Bewegungssteuerung mit Wii MotionPlus sich in der Wii U-Generation wirklich durchsetzen kann.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

5 Kommentare:


Roman
vor 9 Jahren | 0
Werden überhaupt noch WiiMotes (ohne Plus) verkauft? Es wird vermutlich immer mehr zum Standard werden - und ich würde es begrüßen, wenn endlich mehr Spiele da auch nutzen. Aber es ist natürlich auch richtig, dass es keinen Sinn macht, eine "Pflicht" auszurufen für Spiele, die es nicht brauchen...

Falco
vor 9 Jahren | 0
Wenn es nicht zum Gameplay beitragen kann, dann muss es auch nicht wirklich Wii Motion+ sein. Beispielsweise bei DKCR. Da konnte man durch Schütteln der FB auf den Boden hauen. Da reicht mir auch die normale FB :D

Cap10
vor 9 Jahren | 0
Spiele derzeit Borderlands auf der PS3 und vermisse diese "dämliche" Bewegungssteuerung bzw. die Pointersteuerung. Zielen per Gamepad fühlt sich wie ein Rückschritt an...

Baer
vor 9 Jahren | 0
Das ist glaube ich kein guter Schritt.
Viele Entwickler werden das soweit man drum rum kommt nicht nutzen, was im Endeffekt wie bei der Wii endet: Motion+ nur als kleines Zubehör. Klar kommen viele Spiele ohne aus, würden sich aber mit WM+ wesentlich besser spielen lassen, angefangen bei simplen Minispielen.

Toon-Link
vor 9 Jahren | 0
@Baer:
Du nimmst mir die Worte aus dem Mund.
Wenn schon Bewegungssteuerung, dann nur mit WM+!