Inazuma Eleven Strikers im Wii-Review - Auch Project Zero 2 bei NintendoWiiX getestet

Von Tim Herrmann am 04. Oktober 2012

Alle Blicke ruhen auf dem 30. November 2012 und auf dem Launch von Wii U. Während Nintendo alles für die kommende Generation vorbereitet, fristet die aktuelle Konsole ein recht trauriges Dasein ohne viele Neuerscheinungen. Einige Lichter glühen aber doch im Dunkel der Wii-Release-Listen. Nintendo hat sie entzündet, um im Übergang zur neuen Konsole wenigstens noch ein bisschen Spielstoff nachzuliefern.

Deswegen können wir euch in unserem Vorgängermagazin, NintendoWiiX.net, nun auch zwei neue Tests zu aktuellen Wii-Titeln präsentieren. Zum einen untersuchen wir für euch Inazuma Eleven Strikers, den ersten Wii-Ableger der populären Fußball-RPG-Reihe von Level-5, der es wider Erwarten doch noch nach Europa geschafft hat. Zum anderen kann sich auch das im Juni erschienene Project Zero 2 - Wii-Edition nicht vor unserem Test drücken.

Klickt euch mit den nachfolgenden Links einfach in unsere Testberichte bei WiiX und erfahrt, ob die zwei genannten Spiele als Zeitvertreib bis zum Wii U-Launch taugen. Wir wünschen wie immer viel Spaß mit zwei der womöglich letzten Wii-Reviews.

Hinweis: die Kommentarsektion ist aktuell geschlossen.

2 Kommentare:


Miroque
vor 9 Jahren | 0
Schade, da scheint Inazuma Eleven Strikers ja sein Potential ziemlich verschenkt zu haben. :/ Auf eine verbesserte Version für Wii U würde ich mich dennoch freuen!

Falco
vor 9 Jahren | 0
Wie erwartet ziemlich ernüchternd... Verstehe nicht, wie man das Hauptmerkmal, die Story, einfach rausnimmt. Da gibt deutlich bessere Alternativen wie im Review schon erwähnt.